Gästebuch

Auf dieser Seite könnt ihr eure Gedanken, Wünsche, Meinungen, Feedback usw. loswerden. Ich freue mich über jeden eurer Beiträge :)

Kommentare:

  1. hi Anna, das ist echt ein super block! ;D ich muss schon sagen da kommt man auf die Idee vllt auch einen zu machen :D hahah ich hoffe wir müssen in Australien nicht auch ohne Bettbezug schlafen.. aber ok :) achja Glückwunsch nochmal zu deiner gastfamilie ;) UND dann mal los nach downunder :D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahah jaa hoffe ich auch :P
      danke :))
      hoffe, deine kommt auch bald ;*
      mit DIR nach downunder <33

      Löschen
  2. Liebe Anna,
    das ist ja ein toller blog! Ich wünsch Dir nen guten Start und ein richtig gutes Jahr in Australien! Werde gelegentlich in den blog schauen - und manches wird mir wohl Moni erzählen...
    Mach`s gut, Margret Ae.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna Lena, dein Blog ist lustig, informativ „ach“ einfach SUPER !!!!!!! und ich hoffe du machst genauso weiter. Wir werden uns bestimmt nicht mehr sehen und deshalb wünsche ich dir gaaaaaaanz viel Spass in Australien. Deine große Gastfamilie wird dich bestimmt schnell in ihr Herz schließen und dich nie wieder weglassen. Bleib so wie du bist ♥ guten Flug Bussi Maria

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna Lena, dassss ist ja nun schon recht bald. Wir freuen uns mit Dir auf Dein tolles Jahr down under und wünschen Dir auf diesem Wege viel Spass und viele neue Erfahrungen.
    P.S. gerade habe ich von der Hitzeschlacht bei den Australien Open gehört.
    Kannst du vielleicht noch einen "Wetter-Link" auf deiner Seite einrichten??
    LG Thomas und Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anna Lena,

    ich wünsche dir eine tolle Zeit in Australien! Du wirst Erfahrungen sammeln, an die du dich ein Leben lang erinnern wirst! Eine super Sache! Ich freue mich schon auf deine Vor-Ort-Einträge in deinem Blog! Hab viel Spaß und viele Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Vielen vielen lieben Dank an euch alle für eure lieben Worte und Wünsche!
    Ich hoffe auch, dass es ein ganz besonderes Jahr für mich wird und alles gut läuft.
    Würde mich freuen, wenn ihr weiterhin mal auf meinem Blog vorbei schaut,
    liebe Grüße,
    eure Anna <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS:
      Danke an Thomas und Heike für die gute Idee mit dem Wetter-Link.
      Habe ich gerne aufgenommen :) <3

      Löschen
  7. Jetzt ist der Tag gekommen: mach es gut mein Schatz - genieße die Zeit ♥♥♥ Moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna Lena,
    nun bist Du unterwegs ... - der Countdown läuft :-) - etwas länger als der, der gerade abgelaufen ist, aber er läuft....

    Ich wünsche Dir ganz, ganz viel Spaß und tolle Erlebnisse.
    Es wird alles gut - die Einstellung stimmt.

    Und läuft es mal nicht so, dann denk einfach daran:

    Freunde sind wie Sterne,
    du kannst sie nicht immer sehen,
    aber sie sind immer da!

    Es denken hier zu Hause ganz viele Menschen an Dich, und freuen sich mit Dir über Deinen Weg downunder.

    Die Tage werden unterschiedlich schnell vergehen, doch der Tag, an dem Du wieder in Hamburg landest, kommt gewiß. Wer weiß, vielleicht schaffen wir es, ebenso zahlreich zu erscheinen, um Dich in die Arme zu schließen und Dich Willkommen zu heißen, ... - so wie wir Dich gestern verabschiedet haben.
    Alles Liebe Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Der Spruch ist echt toll <3
      Ja der Tag, an dem ich wieder in Hamburg lande kommt zu 100 %, auch wenn ich jetzt noch nicht daran denke, denn ich konzentriere mich lieber aufs hier und jetzt ;).
      Ich hab euch alle ganz dolle lieb und werd euch nie vergessen,
      Anna Lena <3

      Löschen
  9. Hi Anna Lena, jemand Schlaues hat mal gesagt:
    Durch unsere Entscheidungen definieren wir uns selbst. Allein durch sie können wir unseren Worten und Träumen Leben und Bedeutung verleihen. Allein durch sie können wir aus dem, was wir sind, das machen, was wir sein wollen.- Du lebst Deinen Wunsch/ Deinen Traum. Weiter so. -Ich bin gespannt auf die weiteren Wochenberichte.
    Lass Dir Zeit - the australian way of life!
    Wir denken an Dich schauen gelegentlich in die Sterne ... :-D
    Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aii das ist süß :)
      Ich denke auch an euch und wünsche euch ganz ganz viel Erfolg und vielleicht werdet ihr ja sogar 1.?!
      Ich drücke auf jeden Fall beide meiner Daumen,

      Löschen
  10. Hi Anna Lena, Deine Wochenberichte sind klasse. Wir freuen uns dass es Dir gut geht und sind ganz begeistert von Deinen vielen Erlebnissen. Hab weiterhin viel Spaß. Viele Grüße aus Hamburg senden Thomas und Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn es euch gefällt und ich hoffe es geht euch gut :)
      Ich hoffe, dass es weiterhin so spannend bleibt und ich weiter so viel berichten kann ;-)
      Viele Grüße von der Gold Coast <3

      Löschen
  11. Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, jeder Augenblick ist ein Geschenk!

    Liebe Anna Lena,
    ein Geburtstag der ganz besonderen Art: Endlich "sweet sixteen"!
    Genieße Deinen Tag und feier' jede Stunde die Dir Dein besonderer Geburtstag schenkt. Es kommt vermeintlich nicht so häufig vor, dass Du 33 Stunden Geburtstag hast. :-)
    Wir gratulieren Dir ganz, ganz herzlich und drücken Dich aus der Ferne.
    Alles Liebe und maximalen Spaß "downunder".
    Lass' die Freude über die mögliche Wehmut siegen.
    Wir denken an Dich und grüßen: Annika, Yvonne und Günter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :D ♥
      Ich hatte wirklich einen tollen und ganz besonderen Geburtstag und auch wenn ein paar wichtige Menschen für mich gefehlt haben, ich sehe euch ja bald alle wieder ;)
      Liebe Grüße an die ganze Mannschaft ich drücke ganz fest die Daumen :)

      Löschen
  12. Liebe Anna Lena,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag.
    Wir waren gestern mit Oma Essen und haben dabei natürlich auch an dich gedacht -ist Omas Brief schon da?
    Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und lass dich noch schön feiern.
    Liebe Grüße von Oma, Heike, Marc und Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank ♥ ich hoffe es hat geschmeckt ;)
      Ich habe einen brief von oma in mamas und papas paket bekommen, ja ♥♥ wollte sie heute auch mal anrufen :)
      Danke, werde ich - liebe grüße an alle zurück ♥

      Löschen
  13. Hi Anna Lena,
    wir wünschen Dir einen schönen Urlaub
    Heike + Thomas(HH)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D <3
      Hahah, danke für den HH-Hinweis :P

      Löschen
  14. Liebe Anna Lena,
    das ist der 3. Versuch mit dem Blog und mir :-) . Eigentlich wollte ich schon am 15. März mailen - um zu Deinem Geburtstag zu gratulieren. Also erst einmal: Happy BIRTHDAY. Die Fotos von Dir sehen klasse aus - soooo schön! Ich denke, Dir geht es gut, oder? Geburtstag ohne Moni und Lars war bestimmt komisch :-/ Ich bin ' deeply impressed' , wenn ich das alles sehe - ich weiß nicht, ob ich mich das mit 16 getraut hätte. Sehr cool!

    Heute habe ich wieder ganz viel an Dich gedacht, weil 1) Carlchen jetzt beim Laufrad fahren (gefühlte 50 km/h) seinen neuen Krokodil-Helm trägt und Marietta ihren neuen english song vorgetragen hat: in the jungle, the mighty jungle, the lion sleeps tonight... (das geht mit allen Tieren, die sie auf englisch kennt - auch mit Pinguinen :-) )

    Wir genießen hier gerade den Hamburger Frühling: Magnolien, Schwäne wieder auf der Alster und die ersten Würstchen auf dem Grill.
    Für Dich jetzt erst einmal schöne Ferien, eine tolle Reise und weiterhin eine gute Zeit. Vier x drücken und Küssen von Chris, Martin, Marietta und Carli

    PS: Holle jetzt Martin an den Laptop, damit es diesmal mit dem Veröffentlichen klappt. Bin nicht gerade 'digital native' :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAHAHA vielen lieben Dank!! Ich freue mich auch jetzt noch riesig :D <3
      Ich freue mich auch, dass dir der Blog gefällt und du ab und zu mal an mich denkst ;) <3

      Hast schon recht, Geburtstag ohne Familie und Freunde war schon komisch, aber ich habe hier ja so zu sagen schon eine zweite Familie und auch Freunde gefunden, in so fern hatte ich schon noch einen tollen Aussie-Birthday!

      Ich kann mir das echt gut vorstellen mit Marietta, aber Carlchen auf einem Laufrad? WAAS? Der war doch neulich noch so klein und konnte kaum richtig laufen :P

      Auf die schöne Alster bin ich fast ein bissl neidisch, aber ich sage mir immer: Genieße das Hier und Jetzt, der langweilige Alltag in Hamburg kommt schon schnell genug wieder ;)"

      Liebe Grüße an die ganze Family,
      deine Anna Lena

      Löschen
  15. "Die Fähigkeit, bis zur letzten Sekunde zu fighten, ist eine typische Eigenschaft von Gewinnertypen!"
    Dies sagte Heiner Brand während des "Projektes: Gold".

    Liebe Anna Lena!
    Deine Mädels waren gestern unglaublich! Es war ein Handball-Krimi gegen die Mädels aus Elmshorn. Ein wahres Finale - der Höhepunkt der Saison. Eine hart umkämpfte Meisterschaft, die dann verdient an das TEAM auf und am Spielfeld gegangen ist. Jede Spielerin hat ihre ganz persönlichen Stärken bewiesen und mit diesen Stärken mögliche "Unkonzentriertheiten" ausgeglichen.

    "Eine Mannschaft ist immer nur so gut wie die Stimmung auf der Bank!"

    Auch dies hat Heiner Brand einst gesagt, als er seine Jungs zum WM-Gold geführt hat.

    Die Stimmung auf der Bank war gestern genial. Knisternd, hellwach, anfeuernd, mitfiebernd und jederzeit bereit.
    Wir haben unsere Mädels auf dem Spielfeld nach Kräften unterstützt.
    Die Halle war ein Hexenkessel - und wir auf der Bank Teil der Lautstärke. Es war "ganz großes Kino".

    Kleine Anekdote am Rande, die zeigt, wie sehr die Mädels als Team gewonnen haben:
    Es war in der Halle - und auf der Bank - derart laut, dass wir Deinen Papa - der uns ganz, ganz toll unterstützt hat! - und auch Jens-Erik vom Kampfgericht bis zur Wechselbank nicht gehört haben.
    Merle musste eine Zeitstrafe "absitzen" und somit das Spiel 2Minuten von derBank aus unterstützen. Im lauten Trubel habe ich dann die Rufe des Kampfgerichts erst nicht und dann nicht richtig gehört, so dass ich Merle ca. 4 Sekunden zu früh wieder ins Spiel geschickt habe, woraufhin sie dann leider gleich wieder zwischen Mariesa und mir Platz nehmen musste. Für 4 Sekunden musste dann auch noch Anni zu uns an die Bank.
    Hochspannung und Anspannung pur.
    Fühlst Du sie beim Lesen?
    Die Mädels haben auch diesem Zwischenfall mit Bravour gelöst, lautstark unterstützt durch die Stimmung auf der Bank.
    Anders als im Hinspiel hat .... - na, was kommt jetzt wohl?
    Genau, die Einstellung hat gestimmt!
    Die Mädels waren ALLE großartig. Ganz großes Kino.
    Ein toller Erfolg - zu dem Du auch Deinen Beitrag geleistet hast und Dich somit zurecht auch downunder als Hamburger Meisterin 2013-14 fühlen darfst!
    Ich habe immer an Euch geglaubt!

    Es war eine intensive, sehr lange Saison mit vielem Auf und Ab. Das TEAM hat gesiegt!

    Lass es Dir weiterhin so gut gehen, wie sich Deine Berichte lesen.

    Wir reisen nun am Freitag nach Kolding und schauen mal, wie wir uns international behaupten können.
    Klingt toll. Oder?

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg (wo heute: ohne Ende Wind weht, die Sonne scheint, große Hagelkörner vom Himmel fallen, .... typisch April!)
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Gott, das klingt ja spannend!! Ich kann es wirklich fühlen und mir zittern schon die Knie :P.

      Ich muss noch einmal sagen, dass ich echt super stolz auf euch alle bin und dass ich es toll finde, wie ihr das alles gemeistert habt!!

      Ich war trotzdem schon ein wenig traurig, als ich nicht dabei sein konnte, aber naja, im Geiste bin ich immer dabei und drücke soooo dolle die Daumen <3

      Ich wünsche euch super viel Erfolg in Kolding, ihr packt das, und wenn nicht, dann seid ihr trotzdem noch Hamburger Meister!

      Vielen lieben Dank dir Yvonne für deine lieben Worte und dass du mich noch dazu zählst <3
      Ich finde es ganz ganz toll wie viel du immer schreibst und dass du an mich denkst!

      Grüß alle ganz ganz lieb von mir und geb ihnen eine große Umarmung ;)

      Habt eine scshöne Zeit und genießt das Meistersein, auch wenn es bissl regnet,

      Anna Lena <3

      Löschen
  16. Liebe Anna Lena,

    heute schicke ich Dir mein Lächeln, denn:
    Ein noch so kleines Lachen kann so manches Schwere leichter machen!
    Vielleicht/hoffentlich hilft es!
    Wenn Du es nicht mehr brauchst, dann schickst Du es mir wieder zurück.

    Und sollte es mal einen Tag ganz "Dicke" kommen, dann hilft es vielleicht, wenn Du bedenkst:
    Bricht das Dach über dir zusammen, dann kannst du die Sterne sehen.

    Sind wirklich "erst" - oder eher doch "schon" - drei Monate und ein Viertel der Zeit downunder vorbei?
    Genieße die nächsten zwei Viertel in vollen Zügen, das letzte Viertel wird vergehen wie im Flug.

    Viele Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo bekommst du bloß immer die ganzen tollen Sprücher her? <3

      Vielen lieben Dank!! Mir geht es auch, wie schon gedacht, wieder besser, weil ja jetzt die Schule angefangen hat :).

      Ich muss schon sagen, dass das erste Viertel irgendwie schon schnell vorbei gezogen ist, und in 13 Tagen ist sogar schon 1/3 um <3.

      Ich wünsche euch viel Spaß bei eurer Meisterfeier und hoffe ihr hattet ein tolles Turnier <3,

      Löschen
  17. Liebe Anna Lena - ein Viertel ist also um - irre! Gegen das Heimweh noch ein paar HH-Gecshichten aus Eimsbüttel: insbesondere das Wetter wird Dein Heimweh lindern ;-)

    Wir hatten - im schönsten Hamburger Aprilwetter mit Sonnenschein und Hagel - ein ganz schönes Familien-Osterfest. Am Karfreitag morgens haben wir noch mit Tante Kerstin Eier gefärbt (weil der Osterhase - der alte Kerl - ja wirklich Hilfe braucht und sonst nie und nimmer bis Sonntag damit fertig würde) und nachmittags kam mein 'kleiner Cousin' (33!) mit seiner künftigen Frau (6. Monat) und wir haben Babysachen vererbt: Carlchen Maxi Cosi und die Baby Bay und auch noch so einiges anderes. Der A3 (eindeutig noch keine Familienkutsche!) war nachher bis unters Dach voll und wir hatten die Ehre, bei dem Moment, an dem so ein Kind wirklich real wird (nämlich wenn ich zB Babysachen wirklich aussuche) dabei zu sein: war echt schön!

    Samstag nachmittag haben wir dann noch mit Freunden auf der Terasse gesessen und Ostersonntag und heute waren wir zu viert: gestern gab es den ersten Spargel (ohne Kochgruppe - da musste Martin allein schälen) und wir haben angegrillt. Heute dann ein wildes Reste-Essen, denn das Hauptthema des Tages war: Koffer packen! Marietta fährt morgen auf Klassenreise für drei Tage (also quasi ein Klein-Downunder-Trip) und das ist mega-aufregend (zumindest für Mutter und Tochter - die Jungs tun relativ cool - mal gucken :-) . Heute haben wir übrigens mit Potilla begonnen - es war sooo spannend, dass wir gleich bis Kapitel 6 durchlesen mussten. Jetzt 3 Tage Pause - mal gucken, ob ICH das aushalte ;-)

    Carlchen hat sein Osterfest im wesentlichen mit seinen beiden neuen, sehr großen Lastern verbracht - da hatte der Hase echt den richtigen Riecher - gestern abend mussten die Riesenteile echt mit ins Bett!!!

    Liebe Anna Lena, lass es Dir gut gehen! Und wenn ein bißchen Heimweh kommt - dann ist das doch ein gutes Zeichen, weil es sooo viel gibt, auf das Du Dich freuen kannst hier in Hamburg

    Herzlich, Chris, Martin, Marietta & Carli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so lieb von dir <3

      Ich freue mich riesig, dass ihr ein schönes Osterfest hatte und du hast vollkommen Recht, dass Heimweh halt auch mal kommt.
      Das wird schon bei mir alles wieder :)

      Ich kann gar nicht glauben, dass Marietta jetzt schon auf Klassenreise fährt! Ich hoffe sie hat eine tolle Zeit und du hälst es auch gut aus ;) <3

      Ich wünsche euch weiterhin alles Liebe und freue mich, wenn wir wieder zusammen Spargel schälen können ;)

      Liebe Grüße,
      Anna Lena <3

      Löschen
  18. Hallo Leni!
    Es ist schon ein komisches Gefühl,wenn man mit der ganzen Mannschaft weg fährt und immer das Gefühl da ist, dass jemand fehlt. Aber wir wissen ja, dass du immer ein Teil unseres Teams bleiben wirst (Ich hoffe du weißt das auch).
    Ich vermisse dich!
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Annika <3
      Ich bin mir sicher ihr hattet trotzdem ein tolles Turnier, aber es freut mich schon sehr zu hören, dass ich nicht vergessen werde und ich vergesse euch auch nie! <3
      Ich freue mich schon, wenn ich wieder da bin und euch alle wieder hab und wir wieder alle zusammen ganz viel Spaß haben können ;) <3
      Ich vermisse dich auch,
      Leni <3

      Löschen
  19. Hallo Anna, heute hatte ich ein sehr nettes, aufgewecktes Mädchen zum Interview bei mir und sie erzählte von dir, deiner Begeisterung für Australien und deinem tollen Blog. Nun rate mal, wohin sie reisen möchte ;-) - Da musste ich doch gleich einmal vorbeischauen! Wow, echt super!
    Ich wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit und freue mich sehr für dich, dass es dir so gut geht.
    Auch wenn wir von Stepin versuchen, so viel wie möglich dazu beizutragen, letztlich seid ihr es nur selber, die etwas aus dem Austausch machen könnt, die einen mehr, die anderen weniger ... und du scheinbar besonders viel!!
    Weiter so!
    Liebe Grüße
    Emely Dolberg
    Stepin Büro Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Dolberg,

      ich habe mich sehr über Ihren Eintrag in meinem Blog gefreut und auch über die Begeisterung des Mädchens! :D

      Es fühlt sich toll an so etwas zu hören!!

      Ich hoffe es geht Ihnen auch so gut wie mir und der Sommer kommt langsam in Hamburg an ;).

      Viele liebe Grüße von der schönen Gold Coast,
      Anna

      Löschen
  20. "Der Weg zur Ausgeglichenheit führt über Höhen und Tiefen!" so sagte einst ein österreichischer Lehrer.

    Liebe Anna Lena, es freut mich außerordentlich, dass es Dir wieder besser geht und dass Du diese Tiefe gemeistert hast. Die Einstellung stimmt. ;-) Du packst es, wenn (auch) Du an Dich glaubst!
    Gefühle sind nur schwer zu beeinflussen und rational zu lenken. Sie sind einfach da und das ist auch gut so. Nimm sie an und lass' sie zu. Deine Gefühle zeigen Dir Deinen Weg - hör auf sie. Auch die Phase des Heimwehs nimm an, denn sie zeigt Dir, dass es einen Ort gibt, der durch keinen -auch noch so schönen- Fleck auf der Erde ersetzbar ist. Dein zu Hause! Wo auch immer Du bist, wie schön es auch immer dort sein mag, wie alt auch immer Du sein wirst - dieser Ort wird stets einen unverrückbaren Platz in Deinem Herzen inne haben und Dich stets an Deine Wurzeln erinnern. Und einer weiteren Sache kannst Du Dir ganz sicher und gewiss sein. Dein zu Hause wird Dir jederzeit offen stehen, Du kannst jederzeit dorthin (zurück-)kehren.
    Schau also wieder nach vorne und gehe lächelnd durchs Leben! Es hat Dir so unendlich viel zu bieten.
    Sollte sich mal wieder ein Tal am Horizont abzeichnen, dann bedenke mögliche Alternativen: Es kann weder stets bergauf - somit aber auch nicht stets bergab- gehen, also bleibe auf dem Weg und nimm das Tal als ein Teilstück der Strecke hin. Da Du ein "plietsches" Mädchen bist, versuche es doch mal mit "angewandter" Mathematik. Eine Zahl lässt sich meist nicht nur in einer Art und Weise teilen. Du hattest z.B. gerade errechnet, dass Du bereits 3 Monate downunder bist und damit folgerichtig schon ein Viertel der Zeit um ist - es verblieben drei Viertel, vor denen Du Respekt hast. Anschließend - am Ende des Tals - nämlich in Deiner lieben Antwort an mich, hast Du anders gerechnet, da waren es schwups noch 13 Tage und schon ein Drittel der Zeit vergangen. Verbleiben "noch" 2 Drittel, gefühlt sind das natürlich viel weniger, als 3 Viertel. ;-) Käme jetzt schon das nächste Tal, dann könntest Du auch folgendermaßen rechnen: Dein Kalender/ Deine Uhr, der Countdown since your flight to Currumbin Waters springt schon in ein paar Stunden auf 100 Tage um - dreistellig! - schon mal drüber nachgedacht? Und Dein Kalender/ Deine Uhr bis zum Rückflug nach Hamburg, zeigt "parallel" dann "nur" noch 218 Tage an. Wenn Du diese beiden Zahlen, 100 vergangene Tage und 218 noch verbleibende Tage in Zusammenhang setzt, dann kannst Du mit einem riesigen Lächeln und zwei zusammengekniffenen Augen (und einer 5 in Mathe ;-) ) sagen, dass 100 schon fast die Hälfte von 218 ist. Dann klingt es so, also wäre schon fast die Hälfte rum. Zugegeben, dies ist rational nicht mal eine Milchmädchenrechnung, aber es zaubert ein noch größeres Lächeln auf Dein Gesicht und damit heiligt es die Mittel.
    Du musst ja dann nicht nachrechnen.
    Du musst nur "einfach" die Blickrichtung ändern und die "Auslegung" der Tatsachen finden, die in dem Augenblick am angebrachtesten erscheint.
    Genieße Deine Zeit downunder - ob nun in Viertel, Dritteln, oder auch schon mal zur Hälfte - die Zeit, die Erfahrungen und die Erinnerungen werden Dein Leben unvergesslich bereichern.
    Wir genießen diese Woche die Sonne und Ruhe am dänischen Limfjord. Mal eine Woche raus aus dem Alltag. Herrlich!
    Ich verfolge Deine Berichte weiter und freue mich auf ein Wiedersehen.
    Fühl Dich gedrückt.
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Ach, und nochwas ...
    Nächste Woche bitte die Daumen drücken. Die Schulhandball-Mädels: Maddy, Nathalie, Alina, Cassy, Merle, Annika und Svenja (unterstützt von 2 Volleyballerinnen - Tülin und Jana) fahren nach Berlin. Deine Mädels vertreten zum dritten Mal in Folge die Stadt Hamburg bei den Bundesfinalspielen - Jugend trainiert für Olympia.
    Mal sehen, wie es diese Mal läuft. Die Mädels treten wieder als junges Team gegen die "Älteren" an. Schon in der Vorrunde am Mittwoch geht es in 2 Spielen gegen Mannschaften aus reinen Sportgymnasien/Sport-Elite-Schulen.
    Mal sehen, was so drin ist. ;-)
    Eines ist sicherlich drin: Eine Woche keine Schule, eine Woche Hauptstadt-Flair, eine Woche Spaß!
    Also: keep your fingers cross am Mittwoch und am Donnerstag der kommenden Woche.
    Ich schreibe Dir dann, wie es gelaufen ist, wenn Du magst.
    Viele Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAHAHA - du bist einfach klasse!! :D
      Und du hast Recht. Ich rechne häufig ein bisschen rum, damit es so "wenig" wie möglich klingt.
      Deine tollen Rechenkünste finde ich echt beeindruckend und du hast damit echt meinen Tag gemacht <3.
      Generell finde ich deine Texte immer total toll und ich freue ich jedes Mal riesig, wenn ich mal wieder einen vno dir auf meiner Seite finde :)).
      Du bist so poetisch ;). Oder philosophisch oder so :D.
      Du hattest auch Recht mit dem riesigen Lächeln, dass ich auf meinem Gesicht hatte, als ich deine tolle Rechnung gelesen habe :D.

      Natürlich werde ich wieder ganz ganz feste meine Daumen drücken, wenn es mal wieder nach Berlin geht!! Ich glaube an euch - ihr packt das!
      Die Einstellung muss stimmen ;)).
      Und Spaß werdet ihr bestimmt wieder haben, und das ist doch (eigentlich) die Hauptsache <3

      Ich wünsche euch nun noch ganz tolle Ferien in Dänemark und ich freue mich schon auf den Bericht von Berlin :))

      Viele liebe Grüße und einen großen Schmatzer,
      Anna Lena <3

      Löschen
  22. Hallo Anna :)
    ich habe mich so gefreut als ich deinen Blog gefunden habe ! Den im Juli(in ca 2 Monaten) geht es für mich auch nach
    Australien und zwar auch an die Palm beach currumbin high school! vielleicht hast du ja lust mal ein bisschen zu schreiben ? Ich würde mich echt freuen mit dir in kontakt zu treten besonders, weil du ja auch noch da bist wenn ich komme :) <3 achja und toller blog <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, gerne :D. Ich habe dir mal in den google hangouts geschrieben :)

      Löschen
  23. Halli-hallo Anna!

    Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag!

    Noch 4 Tage, dann springt Dein Countdown ein letztes Mal in der dritten Zahl ganz links um. Beim nächsten großen Schritt des Countdowns wird die Zahl dann schon zweistellig.
    Wie klingt das???

    Es ist super schön, dass Dein aktueller Bericht wieder von Spaß und Lebensfreude geprägt ist.
    Auch, mit dem kleinen Wehmutstropfen der Erkältung. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell wieder top-fit wirst.

    Was ist hier so los???
    Berlin war mal wieder eine tolle Reise wert. Die Mädels haben leider erneut den ersten Tag zu viel Respekt und Nerven bewiesen, so dass es uns zum dritten Mal nicht gelungen ist, die Platzierungsspiele um die Plätze 1-8 zu erreichen. Dafür muss der erste Tag gut laufen. Wie auch immer der zweite Tag dann liefe, Platz 8 wäre gesichert.
    Tja, so ist es mit Theorie und Praxis, nicht wahr?
    Am zweiten Tag waren unsere Mädels dann morgens um 09:00 Uhr schon gut drauf und haben gleich mal dem Sportinternat aus Neubrandenburg gezeigt, wie man in Bergedorf Handball spielt.
    Naja, schlussendlich hat es dann zu Platz 12 gereicht, nicht ganz nach Plan gelaufen.
    Aber, das "Drumrum" hat dann gepasst. Die Mädels haben traditionell das Finale von Germanys Top-Modell verfolgt, den Primark unsicher gemacht, die Party genossen - eben eine schöne Zeitmiteinander verlebt.
    Für Svenja war dieses Jahr sogar ein besonderes Highlight dabei - die Abschlussparty. Svenja war das dritte Mal mit in Berlin und das erste Mal mit den Mädels zur Party. (Dieses Jahr keine Austauschschülerin aus Frankreich zum gleichen Zeitraum, keine Konfirmationen).
    Wir - Günter und ich - waren Mittwoch und Donnerstag als treue Unterstützung am Spielfeldrand dabei.
    Auch Inke und Dirk waren wieder mit von der Partie - Dirk ist als Coach engagiert gewesen und dann am Freitag sogar mit ins Mannschaftshotel gezogen, da die Lehrkraft nach Hamburg zurück musste.
    Die tollen Bilder aus Berlin - bei Sonnenschein hast Du ja sicherlich in der WhatsApp-Gruppe gesehen. Sonnenschein und gute Laune. Ebenso gute Laune hatten die "Daheimgebliebenen" Freitag mit mir beim Training - bei Hagel, Wind und Wetter - und einem super Konditionstraining! Ehrlich! Auch die Bilder hast Du sicherlich gesehen. ;-)

    AntwortenLöschen
  24. Apropo Bilder: Wir waren vergangenen Sonntag ja zur Meister-Ehrung in Quickborn. Auch von dort gibt es Bilder...
    Hast Du Deinen Platz gesehen? ;-D
    Du warst bei uns - mittlere Reihe, 2. von links. Hast Du Dich gesehen?
    Wie findest Du unsere farbenfrohen Hoodies? Cool, oder?
    Und der Meistertitel ist dieses Mal auf einer Art Segel verewigt. Echt chic.
    (Als hätte da jemand gelesen, dass Du eine weitere/neue Vorliebe entdeckt hast?)
    Naja, einige nennen es Segel, andere nennen es Haifischflosse. Was meinst Du?

    Tja, nun trainieren wir in den "neuen" Jahrgängen, was bedeutet, dass wir Zugänge feiern und Abgänge bedauern. Malin und Channelle sind nun dabei. Maddy ist zu den 1. Damen (trainiert von Gunnar) gewechselt - da es vermeintlich keine A-Jugend geben wird. Becci und Luisa sind momentan noch dabei, dürfen ja aber altersbedingt nicht mehr mitspielen. Ebenso ist jetzt Caro - Mariesas Schwester - dabei. Sie verstärkt das Trainerteam - ich muss meine "freie Zeit" etwas anders einteilen und konzentriere mich vorrangig auf die Organisation. (Es wird gemunkelt, dies liege mir ganz gut. ;-) ).
    Lisan, Mia und Yolanda sind zum TSG gewechselt.

    Derzeit warten wir noch immer auf die Ansetzung der Qualifikationsrunden zur Oberliga. Niemand weiß, warum der Verband sich mit der Festlegung und Veröffentlichung so schwer tut. Da hilft nur Geduld.

    Das Gras oder auch Blumen wachsen nicht schneller, wenn man daran zieht.

    (Diese schlaue Erkenntnis ist übrigens auf sehr, sehr Vieles im Leben anzuwenden - auch, auf Countdowns, wenn's mal wieder Dicke kommen sollte ;oD).

    Das kommende Wochenende wird uns allen möglicherweise merkwürdig erscheinen - es ist das erste handballfreie! Wochenende seit Langem (und für länger .... ). ;-))

    News des Tages: Der HSV Handball hat für die kommende Saison keine Lizenz erhalten. Es verbleibt eine Woche für einen Einspruch, dann wäre die Herren-Handball-Bundesliga in Hamburg Geschichte.
    Oh je!
    Und wenn dann auch noch heute - oder am Sonntag die Fußballer patzen sollten, .... :-(
    Na, so weit ist es ja noch nicht!

    Mach es gut! Genieß' die Zeit.

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Yvonne

    Und einen hätte ich noch:

    Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste - und tat es.

    Wie findest Du den???

    AntwortenLöschen
  25. Hi Anna Lena, Glückwunsch zu deinem sportlichen Erfolg. Deine Berichte sind fantastisch, ich freue mich immer auf "Neue",
    Liebe Grüße
    Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi danke :) muss mich ja irgendwie fit halten, auch wenn Karate eher weniger Ausdauer ist, aber dafür gehe ich ja noch ins Fitnessstudio :))

      Ich freue mich, wenn du gelegentlich mal rein schaust und es dir auch gefällt :).

      Ganz Liebe Grüße an die ganze Familie,
      Anna Lena <3

      Löschen
  26. Hallo Anna Lena,
    nun ist die "Uhr" umgesprungen, wie fühlt sich das an?
    Schön, dass Du eine weitere tolle Woche hattest.

    Es steht jetzt fest, dass wir am Wochenende 14./15.06.14 die Quali gegen Alstertal/Norderstedt, Esingen und AMTV spielen müssen. 4 Mannschaften spielen um 3 Startplätze.
    Also, bitte kräftig die Daumen drücken!
    Viele Grüße aus Hamburg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du schreibst immer soo viel und so schön :D. Ich freue mich echt jedes Mal, wenn ich wieder was von dir entdecke :).
      Danke, dass du mich auch immer so schön auf dem Laufenden hälts!

      Ich habe mich soooooo gefreut als ich das Bild mit meinem Pulli darauf gesehen habe <3 !! Man hat hier unten doch ab und zu mal "Angst" man gehöre irgendwie nicht mehr wirklich dazu. <3

      Bei euch ist ja echt viel los in letzter Zeit! Ich drücke ganz ganz fest die Daumen, dass alles so läuft wie ihr es euch vorstellt und ihr trotzdem den Spaß dabei vielleicht nicht vergesst.

      Ja, nun sind es nur noch weniger als 200 Tage, die ich hier unten bleibe. Es ist echt ein komisches Gefühl. Einerseits verging die Zeit wie im Fluge, doch andererseits weiß ich auch, dass ich euch alle echt laange nicht mehr gesehen habe.

      Ich genieße noch meine restliche Zeit hier unten, aber freue mich auch schon auf unser Widersehen ;) <3.

      Liebe Grüße,
      Anna Lena <3

      Löschen
  27. Hi Anna downunder,

    Kurzbericht aus Hamburg :-D
    Letzten Sonntag waren wir zum traditionellen Tortenschmaus in Scharmbeck.
    Ups, ... - natürlich waren wir zum Rasenturnier angetreten, um uns den "Pott" zu holen. Wie es so ist mit Scharmbeck, entweder es gießt wie aus Eimern oder die Sonne brennt vom Himmel. Gell?
    Bei Ankunft auf der Sportanlage war es zwar noch bewölkt, aber trocken. Flugs die Stühle raus, den Pavillion aufgebaut - .... und ran an das Buffet. Belegte Brötchen zum Frühstück. Die Mädels haben sich natürlich vorbildlich warm gemacht. ;-)
    Mal sehen, was die Gegnerinnen aus Niedersachsen so "gefrühstückt" haben - wir waren fit und bestens gelaunt.
    Auf Rasen gelten bekanntlich etwas andere Voraussetzungen, schnell spielen, nicht prellen - viel gemeinsam laufen.
    Die Gegnerinnen hatten nicht wirklich den Hauch einer Chance. Die Spiele im einzelnen zu beschreiben wäre eher langweilig, was Du anhand der Ergebnisse verstehen wirst: 17:2, 10:3, 12:4, 15:4 und 14:3. Die Sonne hat es dann mit Wickie und Nathalie gut gemeint und hat die Wolken komplett aufgelöst. Die beiden haben dank der Sonne "nicht gefroren". ;-D Auch wir Mitgereisten - haben die Sonne genossen. Ein toller "Familienausflug". Und nachdem "high noon" dann durch war haben die Veranstalter zuverlässig die leckersten Torten und Kuchen aufgefahren. Frag mal Thomas welche der Torten am vorzüglichsten geschmeckt hat. Anders als sonst gab es dieses Jahr auch einen Stand mit Kugeleis in der Waffel. Das Turnier war für die Seele und die gute Laune im Team Gold wert. Vor der Siegerehrung war noch ausreichend Zeit zur Wasserschlacht!
    Ein toller Sonntag! Die Fotos hast Du ja sicherlich in der Handball-Gruppe gesehen.
    Ganz liebe Grüße in den Winter :-)) downunder Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Hi die Zweite ... - da ich letztens feststellen musste, dass die Einträge nur eine begrenzte Zeichenanzahl aufnehmen, schreibe ich Dir lieber gleich in Etappen. ;-D

    Du kannst Dir sicherlich bildlich ausmalen, wie viel Spaß wir letzten Sonntag hatten, auch, wenn der Bericht mal nicht so ausführlich ausgefallen ist. Gell?

    Übrigens: Die herzlichsten Glückwünsche zum bestandenen Gelbgurt in Karate. Du bringst Farbe in Dein Sportlerleben! Cool. - Aber wo ist das Foto mit der stolzen Anna und dem gelben Gürtel??? -
    Welche Farbe kommt als nächstes? Gelborange oder gleich orange? Was meinst Du, wie weit Du es downunder schaffst? Für den Regenbogen wird die Zeit leider - zum Glück nicht ausreichen! ;-)

    Ich finde es toll, dass Du Dich sportlich fit hältst, und auch mal in eine andere Sportart reinschnupperst.
    Und ganz neben bei glaube ich, dass Dir die Kampfsportart noch Einiges mehr vermitteln kann - so ganz persönlich.
    Du kannst es! Du musst es nur "raus" lassen. Der Einzelsport wird es fördern!

    Deine Mädels haben jetzt in den nächsten Wochen einen vollen Kalender! Fit zur Quali! Morgen ist Training, Samstag: vormittags Mixed-Turnier und nachmittags Training/Trainingsspiel mit dem HH-Kader von Channelle und Annika. (Annika und Channelle haben vormittags schon Kader-Training und können leider nicht zum Mixed-Turnier).
    Anni und Maddy haben am Samstag Premiere - sie pfeifen ihre ersten Spiele. Cool. Gell?
    Sonntag ist dann Trainingscamp. Wir teilen uns das Training, vormittags Caro und ich und nachmittags Dirk und Julian. Da wir vormittags konditionell trainieren wollen, hat Günter schon Musik für Kickbox-Aerobic zusammengestellt. Die Mädels, insbesondere Wickie, werden mich dafür besonders lieben. ;-DD

    In der nächsten Woche haben wir dann besonderen Besuch. Maike - eine Kollegin Deiner Moni - wird in zwei Einheiten die Mädels "mental" trainieren. Das wäre auch für Dich cool gewesen. Was meinst Du?
    Ich bin echt gespannt.
    Du weißt ja: Ich glaube an Euch! Ihr selbst müsstet es das Eine oder Andere Mal auch einfach tun. ;-)
    Ich berichte Dir dann, wenn Du magst.

    AntwortenLöschen
  29. Ist bei Euch eigentlich auch Feiertag heute?

    Wir genießen heute alle den freien Donnerstag - ob nun als Himmelfahrtstag, als Vatertag oder einfach nur als einen freien Tag!

    Was die Feiertage angeht, sind wir im Norden ja schon ziemlich hinter dem Mond, wenn man gen Deutschlands Süden guckt, aber beim Blick gen downunder sind selbst die Bayern noch "arm dran". Die Aussies feiern doch echt alles und wenn es aufs Wochenende fällt, wird es in der Woche nachgeholt. Ist es nicht so???

    Ich hatte Deinen Wochenbericht schon vor ein paar Tagen gelesen und freue mich dieses Mal ganz besonders auf den nächsten - dann ist hoffentlich dieses "medizinische" Foto nicht mehr im absoluten Fokus. B-)

    Die Aussies stehen für mich für eine ganz besondere Art zu leben, sie haben Folgendes verstanden und verinnerlicht:

    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
    das er tun kann, was er will,
    sondern darin,
    das er nicht tun muss, was er nicht will.

    Savoir vivre! Dieses Zitat ist von Jean Jacques Rousseau.
    Auch die Franzosen haben ihre eigene Art zu leben.

    Ab und an schadet es nicht, wenn wir uns mal ein Stückchen dessen aneignen.

    Liebe Anna Lena - Dein Countdown läuft.
    Beim betrachten der Zahlen habe ich heute spontan gedacht: Bald doppelt sich die "150". ;-D

    (Ob dies rechnerisch aufgeht habe ich allerdings nicht nachvollzogen - es ist ja Feiertag ;-)) ).

    Solltest Du Deine Rechenkünste mal wieder benutzen wollen oder Dir damit die Zeit vertreiben, dann schreib mir gerne mal Dein Ergebnis.

    Für heute erst mal alles Liebe und ganz, ganz viele Grüße aus Hamburg
    Yvonne


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne <3

      leider feiern wir hier kein Himmelfahrt und für mich gab es nur ein normales Wochenende...aber naja ;)

      Scharmbek klingt ja mal wiedre nach viel Spaß und ich bin mal wieder sehr stolz auf euer Gold!! Natürlich habe ich die Fotos gesehen und es sah sehr schön aus :).

      Vielen Dank für die Glückwünsche zu Karate :D. Der nächste Gürtel ist gelb mit einem orangenem Streifen :). Meine Gasteltern wollen mich dann noch über Orange und Grün zu Blau bringen, aber mal sehen...hahah ;).
      Ich glaube auch, dass mir das Karate persönlich weiterhilft, genauso wie der Rest des Aufenthaltes hier.

      O mann das klingt ja sehr anstrengend! Ich wünsche euch viel Erfolg, Kraft und vielleicht ja auch noch ein wenig Spaß <3 Ich drücke euch immer ganz fest die Daumen! Die Kickbox-Aerobic wirf bestimmt mal wieder seeehr cool :P

      Na klaaar freue ich mich immer sehr, wenn du mir wieder berichtest und ich bin schon sehr gespannt was du von dem Mentaltraining erzählen wirst, denn ich denke wirklich, dass das eine tolle Sache ist!

      Najaaa haha also es stimmt schon, dass wenn ein Feiertag auf das Wochenende fällt, wird es am Montag nachgeholt, was schon echt cool ist irgendwie, aber soo viele haben wir jetzt auch nicht ;).
      Der letzte war vor 6 Wochen der ANZAC Day und wir haben erst nächsten Montag also der 9. wieder einen - Queen's Birthday :)).

      Haha sorry wegen dem Foto, der nächste Bericht kommt bald, ich warte nur noch auf ein paar Fotos von meiner Freundin.

      Die Sprüche sind echt gut und soo war. Manchmal muss man sich daran zurück erinnern. <3

      Haha leider hab ich deine Rechenkünste dieses Mal nicht ganz verstanden, aber so viel kann ich sagen: noch 27 Tage dann ist Halbzeit :).

      Ich schicke dir auch gaaaanz liebe Grüße zurück und hoffe, dass es euch allen gut geht <3.

      Löschen
  30. Hi Anna Lena,

    ich habe beide Uhren angesehen und spontan überlegt, ob sie an einem Tag (in der Zukunft) beide die 150 anzeigen.
    Nachgerechnet ist dies nicht der Fall. Es wird die 150 nicht doppelt am gleichen Tag erscheinen.
    In 18 Tagen wirst Du schon 150 Tage downunder sein, während die 150 Tage bis zu Deiner Ankunft in Hamburg erst in 36 Tagen erreicht sein werden.
    Wahnsinn, in 27 Tagen ist schon die Hälfte rum! Dann läuft die Zeit bald (noch) schneller. :-D

    Wie häufig werden denn Prüfungen abgenommen beim Karate?
    Das wäre ja cool - der blaue Gürtel. Dann wärest Du echt weit gekommen in der kurzen Zeit.
    Es bringt Dich ganz bestimmt voran. ;-) Weiter so!

    Karate gibt es ja hier in Bergedorf auch, wir hoffen aber natürlich, dass Du den Ball wieder in die linke Hand nimmst und zu uns zurückkommst.

    Viele Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Hi Anna,
    die Qualifikationsspiele sind festgelegt - faire Bedingungen nenne ich anders, aber es nützt ja nichts.
    Am Samstag 14.06. spielen Alstertal/Norderstedt und Esingen in Ellerbek den ersten der drei Plätze in der OL HH/SH gegeneinander aus. Der Gewinner dieses Spiels ist qualifiziert.
    Der Verlierer wird dann am Sonntag mit uns und AMTV um die anderen beiden Plätze spielen.
    Wir spielen am Sonntag, 15.06.14 um 11:00 Uhr in Norderstedt gegen den AMTV und um 15:00 Uhr gegen den Verlierer vom Samstag.
    Es ist also unbedingt ein Sieg - möglichst mit vielen Toren Differenz für uns zu erspielen, damit wir eine gute Ausgangsposition vor dem zweiten Spiel haben.

    Leider sind momentan viele Mädels angeschlagen und die Saison ist durch die Quali echt lang.
    Es ist nicht einfach, die Motivation hoch zu halten und immer wieder den inneren Schweinehund und die Füße zu überzeugen zu laufen.
    Die Mädels geben ihr Möglichstes.

    Es bleibt spannend und die Nervosität nimmt merklich zu.

    Ich halte Dich auf dem Laufenden - und natürlich gehörst Du noch dazu!

    Hast Du schon die Party für das Bergfest geplant?

    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achsoo dann verstehe ich es jetzt :). Um deine Rechnung zu vollenden bei 160.5 Tagen werden beide das gleich anzeigen. ;)

      Jaaa also ich denke ehrlich gesagt nicht, dass ich Karate in Bergedorf weiter machen werde, denn ich möchte ja gerne den Ball wieder in die Hand nehmen :D.
      Vielleicht wird es auch "nur" grün, denn ich möchte mich nicht so stressen. Würde ich bis blau wollen müsste ich 4 oder 5 mal pro Woche gehen, und ehrlich gesagt, habe ich ja auch noch andere Sachen vor.

      Na das klingt ehrlich ein bisschen unfair. Nichts desto trotz drücke ich alle Daume und wünsche viel Erfolg und gute Besserung.
      Ich glaube an euch und erwarte schon gespannt das nächste Update ;) <3.

      Welches Bergfest meinst du? :§

      Liebe Grüße,
      Anna Lena <3

      Löschen
  32. Reicht "grüner Gürtel" dafür, dass ich du abends allein durch den Park gehen kannst ;-)
    Lieben Gruß <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha jaaa auf jeden Fall, Mammi ;* ♥♥
      Mach dir keine Sorgen ♥♥ :)

      Löschen
    2. Das finde ich prima! Klasse, was du down under alles machst! ! ♥♥♥

      Löschen
  33. Hi Anna,

    das Bergfest kennt meine Generation als "Halbzeit" eines festgelegten Zeitraums, z.B. Urlaub. :-D

    An dem Tag, an dem Du genau die erste Hälfte Deines Aufenthalts downunder bereits verlebt hast, und die zweite Hälfte beginnst, hast Du den Gipfel erklommen und feierst Bergfest.
    Am Tag nach dem Bergfest beginnt dann der "Abstieg" ins Tal, zurück in die Heimat. Die schönen Tage in der Ferne "sind" dann gezählt und die verbleibende Zeit wird "nur" noch kürzer. (... und läuft irgendwann immer schneller).

    Da Du bald Bergfest feiern kannst, solltest Du Dir vielleicht schon mal Gedanken machen, welch unvergessliches Erlebnis Du in Deinen vollen Terminkalender einschieben könntest ;-)) .

    Viel Spaß dabei. ;o) LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Ach, und noch was ... :-D

    Grün im Karate und downunder ist total okay -> zurück in Bergedorf geht "grün" dann natürlich gar nicht mehr, gell?
    Dann ist wieder rot (zu Hause) und schwarz ! (auswärts) angesagt.
    Die Nummer 6 wartet auf Dich. Diese Nummer ist reserviert! Da halte ich die Hand drauf! ;-).

    Ich freu mich schon auf die Nummer 6 auf der rechten Seite!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achsoo haha ja mal sehen was ich da so anstellen werde an meinem Bergfest :)
      Natüüürlich - rot / schwarz ein Leben lang ;) <3
      Ich finde es total süß von dir, dass du mir die 6 frei hältst :)) Freue mich schon wieder in das Trikot zu schlüpfen :D <3
      LG Anna Lena

      Löschen
  35. Hi Anna,
    der Sommer ist bei uns angekommen - aber so was von!!!! Es ist mal wieder von 0 auf 100 so richtig warm geworden.
    Im Schatten ist es gut auszuhalten.

    Da wir ja an diesem Pfingstwochenende mal nicht in der Sporthalle weilen, können wir unseren Garten mal ausgiebig nutzen.
    Das Mentaltraining hätte Dir gefallen, allerdings ist es schwer in Worten davon zu berichten.
    Im Grunde hat Maike aber den Tenor ausgegeben, den wir zwei beiden ja schon lange kennen und immer öfter beherzigen: Die Einstellung muss stimmen! Der Glaube an die eigene Stärke und der Wille diese zu zeigen sind wichtige Bausteine zum eigenen Erfolg.
    Mal sehen, ob wir am kommenden Sonntag die Früchte der Mentaleinheiten ernten können. :-D

    Ansonsten war nicht wirklich viel los, aber ich habe gestern einen tollen Spruch gefunden:

    Laotse:

    Nimm Dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für Deine Sorgen - und in dieser Zeit mache ein Schläfchen!

    Meines Erachtens eine gute Idee! Was meinst Du?

    Viele Grüße aus Hamburg Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das klingt sehr gut ;)

      Ich wünsche euch eine schöne Woche und hoffe, dass das Wetter so gut bleibt, auch wenn ich gehört habe, es soll wohl etwas stürmen.

      Ich drücke auch ganz ganz dolle die Daumen für Sonntag und wünsche euch alles Liebe und Gute,

      viele liebe Grüße Anna Lena <3

      Löschen
  36. Hi Anna Lena, hier kommt Dein persönlicher Live-Ticker:
    Gut gelaunt und mit großem Selbstvertrauen reisen wir nach Norderstedt. Du weißt ja: Die Einstellung muss stimmen - auch schon morgens! Uns liegt das "frühe" Spielen ja nicht sonderlich, gerade deswegen greifen wir heute so richtig an!
    Die Sonne strahlt vom Himmel - die Mädels sind gut drauf.
    Gestern haben sich die Mädels - ohne Trainerteam - super mental eingestellt.
    Nachmittags wurde sich bei Anni zu Hause getroffen, gemeinsam gebacken, gemeinsam gegessen, gemeinsam gespielt (Wii) und viel, viel Spaß gehabt! Ein tolles Team!Dein Team!
    Wiederzurück zum Sonntag: Wir treffen nach und nach an der Halle ein - warten in der Sonne, bis alle da sind und betreten dann geschlossen und selbstbewußt die Halle!
    Wir nehmen nicht gleich den Platz an der Tür, sondern gehen selbstbewußt an unseren Gegnerinnen vom AMTV vorbei, um uns dann niederzulassen. Viele bekannte Gesichter - Vanessa ist natürlich auch dabei.
    "Unsere Eltern" stehen gewohnt zahlreich und zuverlässig an unserer Seite, wir vom Trainerteam stehen gewohnt zuverlässig hinter den Mädels! Was soll also schief gehen? Der WhatsApp-Traffic war ja auf der Hinfahrt schon beflügelnd. :-D Auch, dank Deiner "Nachtaktivität". ;-)
    Also, was sollte schief gehen? Nichts!
    Wir sind gut (aus-)gerüstet -mental gestärkt - die Musik dabei - die schwarzen Trikots an - das Aufwärmen verläuft super. In der Kabine setzen wir vorm Spiel in die Tat um, was Maike uns geraten hat.
    Anpfiff.
    Die ersten 2 Treffer gehen auf unser Konto! Ein gelungener Start.
    Die AMTV-Mädels überraschen uns allerdings durch eine starke Laufleistung und ein sehr schnelles Spiel. Die nächsten 4 Tore fallen leider gegen uns. Ups!
    Naja, da das Spiel erst unter der Dusche endet (Mental-Maike) und wir ja noch auf dem Feld stehen - packen wir es Mädels! Wir gleichen aus. 4:4.
    Erneut lassen wir uns "überlaufen" - 4:6 aus unserer Sicht. Nach dem 5:7 gegen uns haben wir uns dann eingespielt.
    Jetzt läuft's.
    Wir erkämpfen uns die Bälle, spielen unser Spiel - schnell und schnörkellos.
    Bis zur Halbzeit, die heute schon nach 20 Minuten Spielzeit erreicht ist, bauen wir uns eine 5 Tore-Führung aus. 13:8.
    Auch unser Tor ist jetzt wie vernagelt. Es läuft super! Die Einstellung stimmt - wir tun es!
    In der Halbzeit rufen wir erneut unsere Stärken auf und stimmen uns gemeinsam auf die zweite Halbzeit ein.

    AntwortenLöschen
  37. Wir kommen selbst bewußt aus der Kabine und starten gleich mit einem Torerfolg in die zweite Hälfte. Die Einstellung stimmt! Es läuft - wir bauen unseren Vorsprung souverän aus (oder doch gnadenlos?! Mental-Maike ;-D).
    Das Spiel gewinnen wir mit 25:12! Der erste - ganz wichtige Schritt in Richtung Aufstieg in die Oberliga ist geschafft.

    Nun geht es erstmal ein bisschen an die frische Luft und in die Sonne. Die Freude ist groß! Die Gesichter strahlen mit der Sonne um die Wette!
    Entspannen, den Körper runter fahren, damit wir uns dann später ganz dem nächsten Schritt zuwenden können.

    Die Esinger Mädels sind inzwischen auch eingetroffen. Denen steckt das schwere Spiel von gestern noch in den Knochen. Die Esinger haben gestern in Ellerbek den Alstertalerinnen in den letzten 45 Sekunden eines hektischen Spiels den Sieg vermasselt und die Verlängerung erzwungen. Leider war die Kondition dann schnell hinüber und die Bank nicht so üppig besetzt wie bei den Alstertalerinnen. In einem Spiel mit vielen technischen Fehlern und viel Härte fehlte Esingen das Quäntchen Glück. Die Altstertalerinnen haben clever mit 18:15 gewonnen und standen als erster Aufsteiger fest. Also zurück zum Spiel Esingen : AMTV.
    Zum Anpfiff sind wir natürlich wieder auf der Tribüne und schauen gespannt auf die Entwicklung auf dem Spielfeld.
    Esingen verliert recht schnell eine wichtige Spielerin durch eine Verletzung, lässt sich jedoch nicht beirren und spielt ebenfalls ein deutliches Spiel. Wir sind zugegebenrmaßen heute parteiisch - aber grundsätzlich nur, weil wir uns selbst qualifizieren wollen. Esingen sollte gewinnen.
    Nach einer kurzen Phase vieler technischer Fehler und mehrerer Zeitstrafen, wird es noch mal spannend, schlussendlich gewinnen die Esinger jedoch ebenfalls deutlich mit 20:13.

    Es dauert ein paar Minuten, bis es bei all' unseren Mädels angekommen ist.

    Mädels - wir sind aufgestiegen! Oberliga - wir sind dabei! :-D :-D :-D

    Herzlich Willkommen zur Vorbereitung auf die Oberliga HH-SH 2014/15! (Auch an der Gold Coast! ;-D).
    Die herzlichsten Glückwünsche! Ihr habt auch diese Sensation geschafft.
    Seit über 20 Jahren wird in Bergedorf nun wieder in der Oberliga Handball gespielt!
    Super, klasse, prima!

    Schnell nimmt der Esinger Trainer Kontakt zu uns auf. Wir einigen uns völlig unkompliziert, unter Einbindung der Vertreterin des HHV, darauf, dass zweite Spiel nicht mehr auszutragen, da beide Teams durch die erspielten Siege qualifiziert sind.

    Duschen - und freuen!!!

    AntwortenLöschen
  38. In der Sonne wartet die Fangemeinschaft inkl. der Vierbeiner. Der (alkoholfreie!) Sekt steht bereit!

    Ausgelassene, fröhliche Stimmung - doch anders als nach dem Gewinn der Meisterschaft.
    - Der heute erreichte Erfolg muss in den Köpfen erst mal ankommen! -

    Dienstag ist trainingsfrei und Freitag steigen wir dann in die Vorbereitung zur OL ein!

    Wir sind jetzt alle neugierig auf das, was da so kommen mag und wer sich mit uns messen wird.

    Wie viele alte Bekannte werden wir treffen?

    Gut gelaunt trennen sich für heute unsere Wege.

    Henry Ford sagte einst:
    "Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
    Mädels - Ihr habt hart gearbeitet! Dies ist Euer Erfolg.

    Die Fotos hast Du ja über WhatsApp erhalten. ;-D

    Das war der Quali-Sonntag!
    Hast Du die Steine purzeln hören downunder???

    Ganz liebe Grüße - und, schön!, dass Du bei uns warst und uns aus der Ferne unterstützt hast!

    AntwortenLöschen
  39. Hi Anna,

    die deutschen Fussballer haben den Auftakt erfolgreich gestaltet. 4:0 gegen Portugal. Ein Auftakt nach Maß.
    3 Tore von Thomas Müller und ein wunderschönes Kopfballtor von Mats Hummels.

    Wer hätte das gedacht - gegen die starken Portugiesen. :-D

    Ganz lieber Gruß Yvonne

    AntwortenLöschen
  40. Hi Anna,

    was ist denn da los - downunder?
    Lese ich da ein wenig Wehmut und wieder ein bisschen Heimweh? z.B. weil Svea jetzt wieder zurück in Hamburg ist?
    Bald ist Dein Bergfest - schon Pläne geschmiedet?
    In der zweite Hälfte wird die Zeit deutlich schneller vergehen. :-D

    Sieh es wie Buddha: "Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus."
    Du verlebst eine einmalige Zeit downunder. Durchhalten und genießen!

    Klasse, dass Du uns in Deinen Bericht eingebaut hast!
    Hast Du die Spielerinnen auf dem Foto mal gezählt? Es sind "nur" 13. Dein Platz - unsere Nr. 6 - ist für Dich frei gehalten! Du bist mit der Nr. 6 die 14. Spielerin und vervollständigst das geilste Team der Welt zur Rückrunde wieder!

    Was macht Ihr in den Ferien?

    Halt die Ohren steif.
    Und dann wäre da noch etwas zum Schmunzeln:

    Ärgere dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freu dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

    Fühl Dich aus der Ferne geknuddelt.
    Von Herzen alles Liebe Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es klingt nach einem erfolgreichen Spiel :D
      Freue mich jedes Mal wieder von dir zu hören :)) Auch sind deine Sprüche jedes Mal wieder Gold wert und bringen mich echt zum Schmunzeln <3.

      Es ist auch echt süß von euch mir den Platz frei zu halten - schätze ich echt ungemein! :*

      In den Ferien habe ich noch nichts geplant - ein bisschen chillen :).
      Ich bin in letzter Zeit echt kaputt - brauche mal wieder Ferien, aber bald ist es ja geschafft :) und wenn ich dann wieder fitter bin, geht auch meine Laune wieder hoch :).

      Hoffe es geht euch allen gut und danke für den Knuddeler :)) <3.
      liebe Grüße Anna Lena

      Löschen
  41. Huhu :-D

    Heute zeigen beide Uhren die gleichen Zahlen an ... - das bedeutet, die Hälfte ist (schon) rum.
    Bergfest - am Wochenende. Was machst Du Schönes?

    Deine Mädels sind eben mit dem Bus Richtung Barmstedt abgefahren. Mal sehen, ob die Mädels wieder rot-braun von der (ungnädigen) Sonne und mangels Schattenplätzen wieder kommen - oder, ob sie barfuss im Regen spielen können. ;-)
    Es soll heute zu 100% regnen - im Moment ist davon allerdings nichts zu sehen.
    Im letzten Jahr hast Du auf dem Turnier ein goali nach dem anderen geworfen. Weißt Du noch??? :-DD

    Am vergangenen Donnerstag waren wir alle zusammen Fussi gucken - mal was anderes und eine echt nette location. Wir waren im Sander Dickopp (ein ehemaliger Wasserturm). Kennst Du das Lokal? Das liegt total nett im Grünen und wirklich direkt vor der Haustür. Die meisten von uns kannten es nicht. :-( -> Echte Bildungslücke und auch echt schade, das Gute so nah und unbekannt.
    Ein paar Fotos habe ich Dir ja geschickt.

    Gestern haben wir erste Fotos mit den neuen Trikots und den Trainingsjacken gemacht, die hänge ich Dir nachher mal an eine Mail an.
    Ich finde die Trikots echt chic - viiiiiiiiel besser, als die Kempa-Trikots.
    Auch, wenn ich keine weißen Trainingsjacken ausgesucht hätte, machen die trotzdem ebenfalls was her.

    Nächste Woche geht es bei uns so richtig los mit der Organisation der Saison in der Oberliga HH-SH!
    Zunächst stimmen wir uns innerhalb des Vereins über -zig Details ab - vom "Wischdienst" über "Ordner" und "Eintrittskartenverkäufer !!!" - ja, wir nehmen jetzt sogar Eintritt von denen die Euch spielen sehen wollen. :-D - bis hin zum "Hallensprecher" und was man sonst noch braucht.
    Das Zusammentreffen zum Abstimmen der Spieltage ist dann mal auch gleich um die Ecke - in Bordesholm (kurz vor Kiel).

    Es wird spannend und ein tolles Erlebnis.
    Also, die Sportschuhe an und fit halten. Höhentraining downunder - wir brauchen unsere Nr. 6 ganz dringend auf Rechtsaußen. (Die Mädels besetzen reihum Deine Position, sind jedoch als Rechtshänder immer "eingeschränkt").
    Wir buchen Dir bei Bedarf auch nochmal die Mental-Maike - wenn Du das Mentale nicht schon durch deine Karate-Schule intus hast. ;-)

    „Was man selber tut, kann auch kein anderer falsch machen“ (Kuno Klaboschke)

    Viele Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA und schon ist die Hälfte um! Und als hätte das Schicksal es so gewollt, hat Andrews Chef die Familien zum Mittag und Helikopterfliegen eingeladen!! Einfach unglaublich toll :D

      Natürlich erinnere ich mich noch an meine Tore und auch an Lias rote Beine ;).
      Ich wünsche viel Spaß und Erfolg - genießt die Ruhe vor dem Sturm <3

      Wenn wir beide den gleichen Wasserturm meinen, waren Mama, Papa und ich mit ein paar Freunden immer da zum WM und EM gucken :D also Kindheitserinnerung <3
      Sie Fotos sahen nach viel Spaß aus und war ja sogar auch erfolgreich :D

      Vielen lieben Dank für die Fotos, ich habe sie m ir gleich mal herunter geladen - sieht wirklich sehr schick aus :D - Gefällt mir (Daumen hoch) ;)
      Ja eventuell wird weiß schnell dreckig, aber sieht trotzdem gut aus und wozu gibt es denn Muttis und Waschmaschinen :§ <333

      Mit Hallensprecher und Tickets klingt es ja schon wie Profi-Liga! Da werde ich mich natürlich gleich wieder ins Fitnessstudio schwingen, sobald mein Knie wieder voll einsatzbereit ist :)) !

      Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Anna Lena <3

      Löschen
  42. Hi Anna,

    jetzt geht es bergab - nachdem heute Vormittag noch die Zahlen der Uhren "gleich" waren, ist die abgelaufene Zeit nun schon größer, als die verbleibende ... - es geht gefühlt jetzt schneller! ;-)

    Die heutigen Achtelfinalspiele der Fussball WM sind echt spannend, dennoch möchte ich Dir natürlich zeitnah von den grandiosen Leistungen der Mädels kurz berichten.

    Unsere B-Mädels haben den Cup gewonnen - in einem packenden Finale, mit Verlängerung und 7m-Werfen.
    Unser 7m-Killer Wickie hat 2 7m pariert. Cool - gell?
    Spannung pur.
    Annika ist ja zur Zeit auf Krücken unterwegs und hat somit nicht aktiv mitspielen können - hat dafür dann aber Deine 6 mit stolz getragen! :-D Du warst alsoauch dabei!

    Die A-Mädels wurden von Svenja, Merle und Cassy unterstützt und mussten sich nur im Finale geschlagen geben - und das auch nur knapp. Ein toller 2. Platz!
    (Die A-Mädels haben im Finale gegen einen unserer zukünftigen Gegner gespielt -> Herzhorn - da das Spiel knapp ausgegangen ist, lässt es doch auf ein spannendes Revanchespiel in der Oberliga hoffen. Meinst Du nicht auch?)

    Auch die Jungs haben jeweils Pokale erspielen können, so dass es in diesem Jahr sogar sein könnte, dass die SG BVM den Gesamtsiegerpokal erspielen kann.

    Mal sehen, ob die Kleinen in die Fußstapfen treten können ... :-D

    Ganz liebe Grüße nach downunder, demnächst wieder mehr .
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne,

      ja, jetzt vergeht die Zeit bestimmt wie im Fluge :)

      Das Achtelfinalspiel von Deutschland habe ich sogar mit Alicia an der Sunshine Coast gespannt mitgefiebert! Wurde ja aber eigentlich nur am Ende spannend ;).

      SUPER! Ihr räumt ja im Moment echt alles ab! :D
      Ich drücke die Daumen für die Kleinen <3.

      Habe auch deine Emails bekommen :). Danke! Habe mir den Plan gleich mal ausgedruckt, und werde das dann in der Gym, am Strand oder Zuhause mal durcharbeiten, wenn mein Knie wieder okay ist. Die Wunde ist schon halb zu und ist gut, aber ich habe wohl eine Prellung darunter, weil es ist immernoch sehr dick.
      Wird schon :)

      Herzlichste Grüße ins schöne Hamburg,
      deine Anna <3

      Löschen
  43. Hi Anna,

    heute mal ein Zitat von Theodor Fontane:
    "Die Talente sind oft gar nicht so ungleich, im Fleiß und Charakter liegen die Unterschiede."

    Viel Spaß beim Sport :-D

    Super, dass Dein Knie wieder geheilt ist - es hat aber echt lange gedauert. Oder???
    Was macht der nächste Gürtel im Karate?

    Dein neues Gesicht - die farbenfrohe Umgestaltung Deines Blogs sieht nach totaler Lebensfreude aus. Echt stark!!!
    Behalte Dir diese Leichtigkeit!

    Ferien sind schon was Tolles! Gell?
    Wie lange hast Du jetzt schulfrei und Zeit mit Deiner Zweitfamilie die schönen Seiten des Lebens zu genießen?

    Bist Du das erste Mal Helikopter geflogen? Die Fotos sind echt genial! Aber ist es in der Magengegend nicht ein bisschen mulmig? Ich habe es leider bisher auf meinen Reisen nie geschafft Heli zu fliegen, irgendwas war immer - und sei es schlechtes Wetter :-(

    Bei uns stehen die Sommerferien nun auch direkt vor der Tür. ;-)
    Am Dienstag ist noch einmal Training, bevor es dann tatsächlich in eine dreiwöchige Handball-Pause geht.
    Ab August geht es dann aber gleich wieder richtig los in die Vorbereitung zur Oberliga!
    Am 30.08.14 spielen wir in Hahnheide das Turnier und werden uns gleich großen Aufgaben stellen. Unsere Gegner sind die Mädels des AMTV, die Mädels aus Hahnheide und last but not least: die Mädels aus Bad Schwartau.
    Es wird ein echter Test vor Saisonstart!
    Da wird das Abräumen nicht mehr "einfach" sein. Mal sehen, wie sich unsere Mädels so schlagen.

    Am 07.09.14 laufen Deine Mädels dann freiwillig! 5 km!!! .... und lassen sich dabei auch noch mit Farbe bewerfen.
    Die Mannschaft nimmt (fast) komplett am Color-Run teil.
    Hast Du sowas schon mal mitgemacht?

    Ich bin gespannt, wie die Mädels aussehen und was sie berichten.

    Cool, dass Du eines der Deutschland-Spiele sehen konntest.
    Wer hätte gedacht, dass sich Jogis Jungs bis ins Halbfinale kicken?
    Hamburg ist seit Beginn der WM wieder wunderschön beflaggt und geschmückt. Echt super!
    Es hat echt was tolles durch die Straßen zu fahren :-D - diesen Nationalstolz haben wir ja zum Glück 2006 bei der WM in Deutschland wieder entdeckt.
    Für die Aussies etwas vollkommen Normales. Gell?

    So, nun will ich noch mal ein bisschen in den Garten - vor lauter Handball, Fußball, ... - kommt man ja zu wenig bis nichts.

    Lass es Dir weiter so gut gehen. Ich freu mich schon auf Nikolaus.... ;-)
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Yvonne,

      zur Zeit arbeite ich hart an meinem orangenem Gürtel (habe Freitag den Streifen bekommen) und hoffe, dass ich am 03. August zum Grading gehen kann :)
      Ja mein Knie hat schon seine Zeit gebraucht, weil es schon recht tief war, und jetzt habe ich schöne Narben ;)...

      Morgen gehts (leider) wieder zur Schule, aber ich freue mich schon auf die neuen Internationals und auf mein neues Fach Recreation Studies :). Immer positiv denken!

      Ja, es war mein erster Heliflug, und es war unglaublich tolll, vor allem weil ich vorne sitzen drufte! Musst du unbedingt auch mal machen <3

      Beim Colour Run war ich noch nie, aber würde ich voll gerne mal machen, denn es klingt nach sehr viel Spaß ;) Wünsche den Mädels viel Spaß und vielleicht gehen wir ja nächstes Jahr nochmal :$ :D

      Die Aussies sind schon sehr nationalstolz, aber die WM ist hier nicht wirklich bekannt...also dem entsprechend auch keine Beschmückung, denn im Fußball gibt es hier unten glaube ich noch ein wenig Platz zum Ausbau ;).
      Freue mich schon morgen aufs Finale :D ! Erster Schultag und ich stehe um kurz vor 5 auf, aber naja vielleicht klappt es ja mal wieder, da muss man ja dabei sein :D

      Ich wünsche dir und auch Annika und Co entspannte Ferien, bevor der Handball"stress" dann wieder los geht <3 genießt das gute Wetter und hat eine schöne Zeit im Urlaub oder auch im schönen Hamburg <3

      Bis Nikolaus ;),
      deine Anna <3

      Löschen
    2. PS : Lieben Dnak für die Mail mit den Bildern! :D habe mich sehr gefreut und auch über die lustige Teddy-Karte ;).

      Löschen
  44. Hallo Anna Lena, vielen Dank für deine Postkarte - das ist in Zeiten des Bloggens und whats appens (können Heike und ich jetzt übrigens auch) eine nette Idee. Vielen Dank dafür. Dass dein Cousin sein Abi bestanden hat hast du bestimmt schon erfahren, ... dass Marc demnächst im Kindergarten sein FSJ macht auch??
    Deinen Blog finden wir weiterhin suuuuuper. Klasse dass du so regelmäßig Zeit findest uns auf der anderen Seite der Welt auf dem laufenden zu halten.
    Wie wünschen dir weiter viel Spaaaaaaaßßßßßßßßßßßßßß und alles Gute
    Liebe Grüße von den Duvenstedtern ( Hamburg - Deutschland/ die mit dem 7:1) :-))) ( Thomas und Heike)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallööchen :) <3

      Ich schreibe gerne Postkarten, denn dann hat man auch mal was handfestes ;)

      Ja herzlichen Glückwunsch and den Marci! Habe mich sehr gefreut als Mama mir das erzählt hat :D
      Das mit dem Kindergarten wusste ich nicht, aber lieber spät als nie ;).
      Wünsche ihm viel Spaß und Erfolg dort - wird bestimmt spaßig <3

      Ich freue mich, wenn euch der Blog weiterhin gefällt und ihr auch mal reinschaut :).

      Wünsche euch schöne & sonnige Ferien und alles Liebe aus der Ferne,
      eure Leni <3 (die sogar hier unten die 8 Tore mitverfolgt hat :D )

      Löschen
  45. Hey Anna,

    der Sommer ist angekommen, und wie! Da halten wir es gerne nach Mark Twain:

    Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war!

    Eine gute und äußerst angenehme Alternative ist da ein gemütliches Plätzchen im Schatten, ein kühles Getränk neben sich, ein spannendes Buch vor der Nase und NICHTS tun - nichts anstregendes jedenfalls. :-D

    Annika und Svenja verbleiben in Exeter nun auch nur noch drei Tage, bevor sie sich dann am Samstag wieder über London und Frankfurt nach Hause begeben. Wir sind schon gespannt auf die Reiseberichte der Beiden. ;-)

    Deine Uhren haben sich auch rasant "auseinander" entwickelt! Du bist schon ein halbes Jahr downunder und dein Countdown nähert sich in schnellen Schritten der "99" - zweistellig - und schwups ist Nikolaus!
    Weißt Du denn schon definitiv, wann Du wieder Hamburger Boden unter Füssen spüren kannst und in die norddeutsche Kälte zurückkehrst? Ist der Rückflug schon gebucht?

    Wir freuen uns jedenfalls schon auf Dich!!!

    Bei uns wird noch einiges an Wasser die Elbe runter fließen. Wie Du sicherlich gelesen und verfolgt hast ist das (Handball-)Wasser momentan "etwas" aufgewühlt und fließt leider nicht sommerlich ruhig vor sich hin, ... - that's life!
    Leben ist eben doch das, was passiert, während man noch dabei ist Pläne zu schmieden.
    Es heißt nun die Veränderung annehmen, sich neu auszurichten und dann das Optimale daraus zu machen. Stimmt's?

    Liebe Anna, hör doch mal genau hin ... willst Du das nächste Grading und den orangenen Gürtel wirklich machen? Ist es DIR wirklich wichtig? Wenn dies so ist, dann hör einfach noch ein weiteres mal in Dich hinein: Etwas mehr Vertrauen zu Dir selbst, eine Prise Gelassenheit und die richtige Einstellung - dann kann nichts schief gehen! Du erreichst dann alles, was Du wirklich willst! Und solltest Du beim ersten Hinhören etwas anderes gehört haben, als dass DU es wirklich willst, dann nimm Deinen Mut zusammen - und lass' es einfach bleiben.

    Du bist Deines Glückes Schmied!

    Der Ball ist rund und die neuen Trikots so geschnitten, dass Du keinen Gürtel brauchen wirst. ;-)
    Und orange passt sowieso nicht im Geringsten zu rot!

    Ein altes deutsches Sprichwort: Fröhlichkeit setzt Zufriedenheit voraus.

    Wie ist es momentan um Deine Zufriedenheit bestellt? Lässt sich daran arbeiten? So lese ich zwischen den Zeilen.
    (Vielleicht täusche ich mich ja).

    Ich wünsche Dir weiterhin eine super-tolle Zeit downunder. Nutze die verbleibenden Tage für all' die schönen Seiten des Lebens!

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      ja ich komme definitiv am 06.12. in Hamburg an - um 12.50 am Mittag :D

      Ja ich habe von dem Handball Spektakel gehört...ich drücke die Daumen, dass ihr das hinbekommt - wie in Whatsapp gesagt, ab 07.12. stehe ich wieder zur Verfügung <3

      Mit meiner Zufriedenheit hast du dich wirklich ein bisschen getäuscht. Ich bin viel beschäftigt, aber das ist alles so okay für mich und ICH möchte unbedingt graden <3
      Es ist wirklich sehr lieb, dass du dir Gedanken machst, aber mach dir keine Sorgen, mir gehts gut hier unten :* <3

      Ich hoffe Svenja und Annika hatten eine tolle Zeit in England! Grüße sie mal lieb, wenn ihr euch wieder seht.

      Mach dir auch keine Sorgen, ab Dezember liegt der weiße Anzug mit Gürtel wieder im Schrank und ich schlüpfe wieder in das rote/schwarze Trikot plus rundem Ball ;).

      Ich wünsche dir noch eine tolle Sommerzeit, genießt die Wärme :),

      Viele liebe Grüße Anna <3

      Löschen
  46. Hei Anna,
    dein Blog ist echt schön :)
    ich bin seit 3 Wochen in der Nähe von dir und mache hier mein Auslandsjahr,
    hab auch den VIP Themeparkpass und Currumbian Wildlife, e.t.c :)
    Ich finde die Gegend hier wirklich sehr schön und wünsch dir noch ganz viel Spaß!!
    Du kannst mich mal auf Facebook (Juliane Uhl) adden, dann können wir vielleicht mal was machen? :)
    LG Juli <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja - ich schreibe dir mal auf Facebook <3

      Löschen
  47. Hey Anna,
    am 08.08.2014 knackst Du die 200er-Marke. Cool! :-D
    Die Zeit rast.... - und bald ist hier wieder Winter und Du kommst zurück. (Bei 30 Grad draußen noch nicht vorstellbar)

    Ganz herzliche Glückwünsche zum Grading! Super-klasse-stark!
    Naja, Du hast ja auch hart dafür trainiert, was hätte schief gehen sollen?
    Deine Gegnerinnen auf Rechtsaußen müssen sich nun echt warm anziehen - da kommt niemand mehr "mal eben vorbei". :-)

    Schaffst Du auch noch das Grading zum grünen Gürtel in den letzten Monaten?
    Dann darfst Du ja allein durch den Park, gell? (Oder etwa nicht -> Moni??? ;-D)

    Bei Deinen Mädels geht es in der kommenden Woche so langsam wieder ins Training. Dirk hat für Dienstag "Crosstraining" angesetzt und ab Donnerstag geht es wieder in die Halle. Intensivtraining für die die schon aus dem Urlaub zurück sind - so 5-6 Mädels :-D.

    Gestern war in Hamburg echt der Bär los. Es waren tausende Menschen in unserer schönsten Stadt der Welt unterwegs.
    Schillernde und kunstvoll zurecht gemachte Menschen zum Christopher Street Day, Hamburger Dom, Cruise-Days mit dem Blue-Port Hamburg (es war/ist mal wieder Vieles im Hafen in blau beleuchtet) und dann Heimspiel von St. Pauli. Hamburg auf den Beinen!!!! Es war toll, allerdings recht schwül und drückend.

    Ansonsten ist es momentan eher ruhig - eben Urlaubszeit.

    Du bist ja nun schon stolze sweet sixteen, dennoch finde ich den Ausspruch Mark Twains zum Schmunzeln:

    Als ich vierzehn war, war mein Vater so unwissend. Ich konnte den alten Mann kaum in meiner Nähe ertragen. Aber mit einundzwanzig war ich verblüfft, wie viel er in sieben Jahren dazugelernt hatte.

    Ich denke der liebe Lars hat in den letzten 7 Monaten enorm viel dazugelernt und wird dies noch weitere 4 Monate in rasantem Tempo ausbauen. ;-D
    Glaubst Du auch???

    Liebe Anna, mach es gut.
    Viele Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, heute ist es so weit - die 200er Marke ist geknackt! Nun sind es noch weitere 121 Tage ;).

      Ich denke schon, dass ich noch zum grünen Gürtel kommen werde, ist auf jeden Fall das Ziel von Wendy, Andrew und mir ;).

      Der Spruch ist schon echt gut - der Larsi hat schon ne ganze Menge in den letzten Jahren gelernt :P <3.

      Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Training und alles Liebe für die kommende Saison - ich habe ja den Plan und werde immer kräftig die Daumen drücken <3

      Löschen
  48. Hey Anna, dein Blog ist echt schön *-*
    Ich werde am Juli 15 für 9 Monate auf die gleiche Schule gehen wie du:)
    Ich freu mich schon sehr drauf und hoffe das dass Jahr möglichst schnell vergeht.
    Ich würde mich freuen wenn du mal auf meinem Blog Annika-goesdownunder.blogspot.de vorbeischauen würdest und wir uns evtl. gegenseitig verlinken könnten
    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß und Australien, genieße die zeit!!
    Liebe Grüße Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)
      Haha - ja ein Jahr kann gaanz schön lange sein, aber man sagt ja Vorfreude sei die schönste Freude, also mach das meiste draus <3
      Gerne können wir uns gegenseitig verlinken, ich finde deinen Blog auch sehr schön :)

      Löschen
  49. Hi Anna :-D

    Es kommt nicht so sehr darauf an, wie viel Zeit man zusammen verbringt, sondern wie intensiv die Momente des Zusammenseins sind.

    Genieße die verbleibenden Monate, Wochen, Tage intensiv. Die Erinnerungen bleiben Dir ein Leben lang.

    Viele Grüße aus dem herbstlichen Hamburg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 und du hast so recht:

      Dont count the days, make the days count.

      Das sagt Ramona immer :)

      Ich wünsche euch eine gute Vorbereitungszeit und einen guten Start in die neue Oberliga Saison!

      Liebe Grüße von der regnerischen Gold Coast,
      Anna <3

      Löschen
  50. Hi Anna,

    wow - schon "nur noch" zweistellig. Wo ist die Zeit geblieben?
    Wenn wir nach oben scrollen, dann haben wir mal beide darüber geschrieben, wie man die Zahlen günstig betrachten kann, so dass es nicht mehr so lang aussieht - und nun .... nun bist Du schon 221 Tage downunder uns in 99 Tagen wieder hier.
    Wie geht es Dir damit?
    Ein lachendes und ein feuchtes Auge?

    Wir hier oben - im wechselwarmen Hamburg - freuen uns schon auf Dich.

    Diesen schönen Spruch habe ich heute in einer Zeitschrift gelesen und dabei direkt an Dich gedacht:

    Genieße deine Zeit, denn Du lebst JETZT und HEUTE, denn morgen kannst Du gestern nicht nachholen.

    Morgen geht es für die Mädels nach der Sommerpause nun endlich wieder auf die "Torjagd". Es wird kein Spaziergang in Hahnheide, kommen doch z.B. die Mädels aus Bad Schwartau. :-D
    Mal sehen, wo die Mädels stehen, ich werde Dir berichten.

    Erst mal liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast sehr recht!
      Es ist so merkwürdig jetzt nur noch zweistellig zu sein, und ich bin mir echt nicht sicher wie ich darüber denken soll, aber dein Spruch ist echt gut und so wahr <3.

      Ich habe euch ganz feste die Daumen gedrückt und was ich so auf Whatsapp gelesen hatte klang ja ziemlich positiv!
      Ich habe mich sehr darüber gefreut und wünsche euch alles Gute für den Start in die neue Saison.

      Ich hoffe es geht euch allen gut,
      liebe Grüße Anna <3

      Löschen
  51. Hi Anna,

    Handbal News Ticker für unsere Nr. 6.

    Gestern ging es endlich wieder auf die Torejagd - möglichst mindestens ein Tor mehr erkämpfen und eines weniger zulassen, als die Gegnerinnen :-D.
    Wir haben seit Anfang August fleißig trainiert und wollten nun wissen, wo wir stehen.

    Die Liste der Gegnerinnen versprach spannende Spiele.

    Wir durften das Turnier gleich gegen die Mädels aus Hahnheide eröffnen. Ein Knaller - besonders für Talia, da dies ja ihre "alte" Mannschaft gewesen ist.
    Mit einer guten Stunde Verspätung ging es endlich los.
    Wir haben sehr schnell zu unserem Spiel gefunden und unserem Trainer Team, als auch unserer kleinen Fangemeinde ein tolles Spiel geliefert. Nach 20 Minuten hatten wir den ersten Sieg erspielt. 13:11 :-D Toller Auftakt!
    Nach drei Spielen Pause hat Dirk uns dann in neuer Formation gegen die Mädels aus Ahrensburg ins "Rennen" geschickt. Mariesa hat ihren ersten Einsatz "hinten drin" super hingelegt. Dieses Spiel ging mit 14:11 auf unser Konto! Weiter so.
    Im dritten Spiel trafen wir dann erstmalig auf "härtere" Brocken - die A-Mädels aus Geesthacht ('96 und '97).
    Liebe Anna, unsere Mädels haben richtig aufgedreht, mit der gewohnt "bissigen" Abwehr" haben sie den Geesthachterinnen gleich das Spiel schwer gemacht. Dieses Spiel ging mit 12:6 noch deutlicher an unsere Mädels.

    Tolle Spiele.

    AntwortenLöschen
  52. Fortsetzung:

    Nachdem wir gegen die A-Mädels gewonnen hatten trafen wir im vorletzten Spiel auf C-Mädels aus Bad Schwartau.
    Diese waren doch deutlich zu optimistisch gemeldet und hatten trotz sehr guter Spielanlage nicht den Hauch einer Chance. Naja, wir haben in unseren Reihen ja auch 3 C-Mädels, aber der Unterschied war zu deutlich.
    Dieses Spiel ging mit 11:1 aus. Glanzlichter: Mariesa hat gleich 2 Siebenmeter pariert!
    Im Turnierverlauf hat auch Nathalie einen 7m gehalten.

    Das letzte Spiel war dann tatsächlich auch das Endspiel das Turniers!
    Die A-Mädels von Tills Löwen (Mölln, Ratzeburg und Berkenthin) hatten ebenfalls noch kein Spiel abgegeben.
    Eine sehr robuste Truppe, sehr flink.
    Es versprach ein tolles Spiel!
    Wir haben mit unserem kleinen Kader nochmal alles gegeben!
    Wären da nicht zwei fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen gewesen - 2 Zeitstrafen gegen uns, dann hätten wir das Spiel sicherlich knapp, aber doch für uns entscheiden können. Wir haben alles gegeben.
    Durch die beiden Hinausstellungen konnten die Löwen das Spiel drehen und wir mussten uns leider mit 10:12 geschlagen geben.
    Es war ein tolles Spiel!
    (Am kommenden Freitag fahren wir zum Freundschaftsspiel und zur Revange nach Mölln :-D).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt trotz allem nach einem sehr erfolgreichem Turnier!! Ein toller Vorgeschmack auf die kommende Saison, ich drücke weiterhin immer die Daumen <3

      Ich hatte mich grad auch mal, nur aus Spaß im Online Trainingsbuch für den 9. Dezember wieder zum Training eingetragen - hihi ;)

      Viel Erfolg bei der Revange am Freitag,
      liebe Grüße eure Nummer 6, Anna <3

      Löschen
    2. Wieso nur zum Spaß????
      Wir freuen uns auf Deinen Wiedereinstieg. Du bist fest eingeplant!

      .... und mit Deinem Eintrag setzt Du die Mädels mal ein bisschen unter Zugzwang!
      Wenn Du Dich aus DER Entfernung eintragen kannst, dann sollten es die Mädels hier in Hamburg ja wohl auch hinbekommen. Oder????
      (Hihi - dank moderner Technik bist du ja gleich nebenan)

      Bleib unbedingt am Ball! :-D

      (Bisher habe ich immer für Dich eingetragen ;-) -> nur bei Umfragen geht es technisch nicht, da blieb Deine Antwort immer aus B-) ).

      Löschen
  53. Fortsetzung:
    Wir haben ein tolles Turnier gespielt und uns als Mannschaft und Einheit präsentiert! Ein toller zweiter Platz!
    Neben der Urkunde und zwei Bällen gab es für alle einen Lolli und ..... ein neues Duschgel!
    Das können wir bei unserem derzeitigen Trainingspensum super gut gebrauchen. ;-)

    Unser Trainer Team hat viele Kombinationen an Aufstellungen ausprobieren können, wir haben in den 5 Spielen Vieles umgesetzt. Wir sind auf dem richtigen Weg!

    Und - in unserem neuen Outfit sahen wir auch echt gut aus!!!!

    Liebe Anna, wir freuen uns auf Dich.
    Viele Grüße aus Hamburg Yvonne

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Moni,

    da ich weiß, dass Du "Dein Kücken" stets begleitest ...... - sei sie auch noch so weit weg ... :-D

    Happy birthday auch auf diesem Wege! Alles Liebe - ganz bald ist sie wieder da!

    (.... mit grünem Gürtel, damit sie zukünftig allein durch den Park gehen darf ;-) -> Liebe Anna, streng Dich an! <3 )

    Feiert heute schön. LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt wirklich nach einem erfolgreichem Turnier :)
      Ich versuche am Ball zu bleiben, allerdings in einer Nation wo noch fast keiner von Handball gehört hat ist das ein wenig schwierig ;).
      Das geht es dann zum Schwimmen und ins Studio zum fit bleiben.

      JA- das würde man bloß ohne die Technik machen <3.

      Hoffe es geht euch allen gut und das Wetter ist nicht zu schlecht,
      viele liebe Grüße Anna

      Löschen
  55. Liebe Anna Lena,

    jetzt war ich eine ganze Weile nicht in Deinem Blog - aber wow! Es scheint ja echt eine Menge passiert zu sein. Das Photo am Strand (als Brücke) ist wirklich klasse! Das konntest Du ja schon, als ihr damals die Bilder gemacht habt, die bei euch zu Hause im Flur hängen. Dieses sieht aber cooler aus :-))
    Hier ist jetzt '3' angesagt: Carlchen ist 3 (und im neuen Kindergarten), Marietta ist in der 3. Klasse und unsere 3. Ferien (im Oktober wieder Santanyi) haben wir schon fest im Blick. Und Du? Du bist 'nur noch' zweistellig, was die Tage bis zu Deiner Rückkehr angeht - unglaublich!
    Ich versuche jetzt noch ein Foto hochzuladen und dann schicke ich erstmal herzliche Grüße, Chris (und Grüße auch von Marietta, Carlchen und Carl)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt unglaublich wie schnell die Zeit doch vergeht!
      Jetzt ist Carlchen schon 3!! Ich klinge ja schon wie so die alten Frauen ;)

      Zweistellig zu sein ist echt unglaublich! Wie eben schon gesagt, die Zeit vergeht echt wie im Fluge!

      Urlaub klingt supi. Ich wünsche euch viel Spaß in Santanyi und hoffe ihr habt gutes Wetter,
      liebe Grüße Anna Lena <3

      Löschen
  56. Vielen Dank, liebe Yvonne, für die Glückwünsche an dieser Stelle. Wir haben den Tag in Siena sehr genossen!!
    Ja - ich muss zugeben, ich freue mich sehr darauf, mein "Küken" (wie du sagst) bald wieder in die Arme schließen zu können :-)
    Wie ihr, wünsche ich ihr aber auch bis dahin noch eine tolle Zeit mit tollen Erfahrungen und Erlebnissen!
    Dir, liebe Yvonne, auf diesem Wege alles Gute - lass es dir gut gehen!!
    Lieben Gruß, Moni

    AntwortenLöschen
  57. Hey Anna,

    so ein Mist - nun hatte ich Dir soooo schön viel geschrieben - .... - leider ist es beim Veröffentlichen irgendwie schief gegangen - alles weg! :-(
    Ich versuche es gleich nochmal.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  58. Hey Anna,

    so, zweiter Versuch ... ;-)
    Wie gefällt Dir Cairns? Ich bin "Wiederholungs-Gast" und war schon 3x dort. :-D
    Warst Du schon am Great Barrier zum Schnorcheln? Wenn nicht, dann denke während der Katamaranfahrt von Cairns oder auch Port Douglas unbedingt ans wiederholte Eincremen. Der Fahrtwind ist absolut trügerisch und ganz, ganz viele Unvernünftige sind schon bei Ankunft am Riff total verbrannt. Auf dem Rückweg wirft es bei denen dann häufig schon Brandblasen! Also - gut auf Dich achten! :-D

    Wow, nun sind es schon nur noch 2,5 Monate - unter 70. Wie schnell doch jetzt die Tage vergehen.
    Ich bin jetzt schon fast 3 Wochen zur Reha in Brandenburg und kann Dienstag endlich! ;-D wieder nach Hause.
    Es ist hier wunderhübsch herbstlich, die Sonne strahlt noch vom Himmel, es ist aber doch merklich kühler geworden.
    Hier ist nicht mal der Hund begraben :-( - aber die Anwendungen haben sehr, sehr gut angeschlagen. :-)

    Da ich die ersten drei Spiel leider "nur" aus der Ferne miterleben konnte, kann ich nicht so wirklich den Live-Ticker für Dich schreiben. Die ersten 2 Spiele hat Martina mich 80 Minuten (inkl. Pause und Vor/Nachberichten) per WhatsApp auf dem Laufenden gehalten, heute hat Günter per Standleitung die gesamte Zeit über mit mir telefoniert. ;-)

    Es war eine spannende Berichterstattung. Ich habe sogar ein paar Worte mit Moni gewechselt. Deine Eltern waren auch in der Halle zum Gucken und Anfeuern. Toll, gell?

    AntwortenLöschen
  59. Während der Telefon-Konferenz war Mariesa bis nach Brandenburg zu hören! Echt cool, die steigert sich von Spiel zu Spiel im Tor! Top. Oder?
    Cassy hat auf der Klassenreise so viel Energie zurückgehalten, dass sie sich und die Mannschaft heute mit 12 Toren belohnt hat.
    Nach nervösem Auftakt - der ja eigentlich schon echt Standard geworden ist - konnten unsere Mädels den Kampfgeist auspacken und zu einer soliden Leistung finden.
    Größe allein ist nicht alles - die Gegnerinnen sind wohl z. T. fast eine Kopflänge höher gewesen und haben aus der 2. Reihe ein paar schöne Tore erzielen können - bis dann die aggressive Abwehr gegriffen hat!
    Mit 11:7 ging es zur Halbzeit in die Kabine und Dirk hatte nicht mal eine Auszeit genommen.
    Nach Wiederanpfiff fiel das 11:8, bevor dann der Motor wieder anlief. Channelle (5), Anni und Annika (je 2), Alina und Svenja (je 1) konnten sich ebenfalls mit Toren belohnen.
    Es hätte wohl sogar noch etwas deutlicher ausfallen können, wenn unsere Mädels in den letzten Minuten die Konzentration wirklich hoch gehalten hätten.
    Na, das erspielt 23:14 ist ja ein deutliches Endergebnis. Weitere 2 Pluspunkte nach Bergedorf geholt bzw. dort behalten - und das in der höchsten Jugendspielklasse. Eine tolle Leistung.

    Das macht doch Lust und Laune auf den Wiedereinstieg - gell?

    Nächste Woche kommen die Favoriten aus Bad Schwartau, die es dann kräftig zu ärgern gilt. :-D
    Das Spiel kann ich mir wieder live und in Farbe ansehen! Yeah. :-D

    In Herzhorn haben unsere Mädels ja vergangenes Wochenende auch schon zu ihrem Spiel gefunden und die Gegnerinnen überlaufen.

    Das erste Spiel war zum Einen gegen einen der Mit-Favoriten um den Titel - eine extra-klasse Mannschaft! ... und zum Anderen der Saisonstart nach langer Pause! Da haben die Nerven dann wohl echt blank gelegen und die Mädels haben sich gegenseitig nicht den notwendigen Mut und Halt geben können. Lehrgeld. Auch okay, was meinst Du?

    Genieße Deine verbleibende Zeit downunder - nun auch ohne Ramona. Die Schweiz ist ja "um die Ecke" - Ihr werdet Euch garantiert wieder sehen und gegenseitig besuchen. ;-D

    Ganz liebe Grüße, fühl Dich gedrückt und geknuddelt.
    Ich melde mich wieder - an dieser Stelle - Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne,

      das klingt ja alles total toll wie die Mädels das so hinkriegen!!
      Auf jeden Fall macht es Lust wieder einzusteigen, aber auch ein wenig Respekt...aber wird schon.

      Das freut mich, wenn die Reha geholfen hat, und ich hoffe du hast dich gut wieder Zuhause eingelebt ;) <3

      Ja schon Wahnsinn wie die Zeit rennt, jetzt nur noch 2 Monate...in genau 2 Monaten sitze ich jetzt schon im Flieger.
      Schon echt merkwürdig wie sich das anfühlt, denn einerseits bin ich traurig und möchte nicht, dass es vorbei ist, aber andererseits habe ich auch soo viel worauf ich mich freuen kann in Hamburg, und habe das Gefühl ich sei "bereit" wieder nach Hause zu kommen.
      Ich habe so viele tolle Sachen hier erlebt, mehr als ich mir je hätte wünschen können, das ist einfach unglaublich toll!

      Naja, also ich genieße noch die restliche Zeit, und drücke heute vor allem gaanz dolle die Daumen fürs Spitzenspiel - ihr packt das <3

      Ganz liebe Grüße an alle, aber vor allem an dich,
      deine Anna Lena <3

      Löschen
  60. Hey Anna,

    es war ein Handball-Krimi heute!
    Unentschieden gegen die Mädels aus Bad Schwartau!
    Wer hätte das gedacht???
    Es war ein echter Leckerbissen und es wäre sogar der Sieg drin gewesen!
    Echt cool.

    Lass' den Respekt vor Deiner Rückkehr gerne im Flieger!
    Deine Mädels sind einfach klasse! Sie werden gemeinsam mit Dir den Wiedereinstieg wuppen - als TEAM! Das zeichnet diese Mannschaft aus. Erste Sahne!

    Es ist schön, dass Du mit einem weinenden und einem lachenden Auge dem 05.und 06. Dezember entgegen schaust! Es bedeutet doch, dass Du Dich dort downunder so richtig wohl fühlst und eine tolle Zeit verlebst, aber auch, dass Du weißt, wo Dein zu Hause ist und was es ausmacht - so dass Du Dich freust zurückzukehren.
    So soll es sein!

    Wir freuen uns auf Dich!

    Genieße die letzten 2 Monate um so intensiver!

    Der Color-Run wird bestimmt ein absolut cooles Erlebnis. Die Mädels hatten einen Mords-Spaß, die Bilder hast Du ja gesehen. :-D

    Gleich folgt mein Live-Bericht für Dich, ich konnte heute endlich wieder "in erster Reihe und hautnah" die knisternde Atmosphäre genießen.

    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  61. Spielbericht für Anna:
    Trotz langem Feiertagswochenende, strahlendem Sonnenschein und ungewohnter Spielansetzung haben zahlreiche Zuschauer den Weg in die Halle Fährbuernfleet gefunden. Toll!
    Ein Blick auf die Tabelle versprach vor Anpfiff eine spannende Partie.
    Die Mädels aus Bad Schwartau reisten immerhin als Tabellendritte an und brachten natürlich eine gehörige Portion Erfahrung in der Oberliga mit. Klares Ziel dieser Mädels: Der Titelgewinn!
    Klares Ziel unserer Mädels: Mit viel Spaß und Ehrgeiz zum Saisonabschluß nicht die Schlusslaterne tragen!
    Krasser Unterschied gell?
    Was war also am Sonntag drin? Die Stimmung in der Halle war von Anfang an super!
    Mit Anpfiff legten sich Mädels und Zuschauer so richtig ins Zeug. Ein toller Start mit 2 schnellen Toren. Spielstand: 2:0. Dann riss komplett der rote Faden und die Gäste erzielten 7 Tore in Folge. Neuer Spielstand: 2:7. Oh je!!!
    Aber es wären ja nicht unsere Mädels ....
    Sie besannen sich auf ihre große mentale Stärke und ließen sich nicht beirren. Die Köpfe blieben erhoben und es wurde gekämpft. Die Einstellung stimmte! :-D
    In der Abwehr fand das TEAM den Faden wieder. Die Räume wurden deutlich enger gestellt, die Gegenspielerinnen wurden bis zum Pfiff gemeinsam abgewehrt und festgesetzt, die Bälle wurden erkämpft. Ein parierter 7m, ein wunderschöner langer Pass zum Tempogegenstoss und die Mädels waren zurück im Spiel.
    Die Chancen wurden im Angriff besser genutzt und mit Toren belohnt. (Obwohl die Ausbeute hätte deutlich höher sein können. ;-) ).
    Bis zur Halbzeit kämpften sich unsere Mädels komplett zurück ins Spiel und gingen mit 11:9 in die Kabine. Geht doch! Wer hätte das gedacht?
    Nach der Halbzeit kamen die Gäste leider zunächst besser ins Spiel und erzielten die ersten drei Tore zum 11:12.
    Die Zuschauer gaben alles und klatschten, trommelten, rasselten so laut, dass es fast unmöglich schien sich auf dem Spielfeld abzustimmen. Auch die Einstellung stimmte!!!
    Unsere Mädels nahmen wieder Fahrt auf und hielten das Spiel offen.
    Beiden Mannschaften gelang es nicht sich deutlich abzusetzen. Ein Handball-Krimi - hart umkämpft.
    Leider fehlte unseren Mädels in der entscheidenden Phase des Spiels - in doppelter Überzahl - die Cleverness und Ruhe diese Chance "gnadenlos" in den eigenen Vorteil zu münzen. Anstatt sich entscheidend abzusetzen fielen die Tore gegen uns. Oh wei - daran können wir noch arbeiten!
    Es waren nur noch wenige Minuten zu spielen, wir lagen zurück.
    Es galt: Kämpfen Mädels, das Spiel endet erst unter der Dusche. Die Einstellung stimmt!
    Die Atmosphäre knisterte in der Halle. Die Zuschauer standen mittlerweile (z.T. auf den Bänken) um die Mädels anzufeuern. Die Offiziellen haben sich leider in vielen Entscheidungen von dem großen Namen leiten lassen und vieles gegen uns ausgelegt. :-(
    Aber: Unbeirrt wurde um den Ball gekämpft! Der super-starke Einsatz wurde belohnt!
    In den letzten Sekunden des Spiels gelang das Tor zum 24 : 24 und zum Punktgewinn!!!
    Eine tolle Leistung der Mädels. Das TEAM hat sich super präsentiert gegen einen der Top-Titelaspiranten!
    Diese Leistung hätte vor dem Spiel niemand erwartet! Echt TOP!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich riesig über die Nachricht des Unentschiedens gefreut!! Super gemacht, das klingt ja wirklich nach einem Handball Thriller!

      Ja, Amanda und ich freuen uns schon seehr auf den Run, das wird bestimmt super, ein toller Abschied...

      Ich genieße dann nochmal die letzten 2 Monate, freue mich sehr euch alle wiederzusehen, und natürlich auf meinen Handball Wiedereinstieg - das wird schon. Anni hat sich schon als Personal Trainer angeboten :P.

      Ihr habt ja glaub ich jetzt erstmal eine kleine Handballpause oder? Genießt die Zeit und die Ferien und sammelt wieder neue Kräfte <3

      Viele liebe Grüße
      Anna <3

      Löschen
  62. Hey Anna,

    wie gefällt Dir Sydney? Bei mir hat diese tolle Stadt bleibende Eindrücke hinterlassen. Die Harbour-Bridge, die Oper, viel Grün, die Nähe zum Wasser - ähnlich wie Hamburg und doch gaaaanz anders. Ich erinnere mich gerne zurück!

    Beim Abschied wird uns ganz besonders klar, wie kostbar jeder Moment in der Ferne war. Dennoch, wäre dieser Abschied nicht, hätte die Zeit davor nicht wirklich viel Gewicht.
    Sprich nicht vom Abschied, denn Abschied ist ein schweres Wort. Es birgt Endgültigkeit in sich.
    Sag nur "bis bald", denn im Leben ist nichts endgültig.

    Meine herzlichsten Glückwünsche zum Erreichen des gradings und zum grünen Gürtel. :-D Auf in den Park.... ;-))

    Während sich bei Dir der Sommer ankündigt und die Temperaturen steigen, wird es bei uns mittlerweile echt herbstlich. Die Sonne verwöhnt uns noch immer mit hellen Tagen, jedoch sind diese schon deutlich kürzer geworden. Es wird kühler, feuchter und ab und an schon ungemütlich draußen.
    Das Laub der Bäume fängt sich jetzt kräftig an zu färben, es ist wunderschön.
    Wir genießen das Jetzt und Heute - der Herbst ist eine tolle Jahreszeit.

    Ganz liebe Grüße aus Dänemark - wir haben kurzentschlossen ein Häuschen gebucht, ein paar Sachen gepackt und sind ins Auto gestiegen. Die Ruhe hier tut uns allen wirklich gut. Das Häuschen ist wirklich chic, geräumig und gut eingerichtet. Es liegt auf einer kleinen Anhöhe, rundherum ist ganz viel: Nix! :-D Es ist das erste Haus eines neuen Bauabschnitts mitten auf der grünen Wiese.
    Wir gehen jeden Tag Laufen oder Radeln, um uns dann nachmittags den leckeren dänischen Kuchen gönnen zu können :-).
    Genieße weiterhin die kleinen Dinge des Lebens. Bald wirst Du zurückschauen und feststellen: Sie waren großartig!

    Ich freue mich auf Nikolaus.
    Viele Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne,

      Sydney war toll!! So ganz anders als die Gold Coast, und von meinem Gefühl her hatte es ein bisschen was von Hamburg, mit dem Hafen und der Großstadt ;).

      Der Dänemark Urlaub klingt ja wunderbar - hoffe ihr genießt ihn / habt ihn genossen! Das Haus das ihr euch da gemietet hat klingt sehr süß und gut zum entspannen.

      Ich finde der Herbst ist wunderschön. Die vielen bunten Blätter sind einfach schön anzugucken oder? <3

      Das mit dem Abschied stimmt wohl. Hoffentlich ist es ja nicht endgültig, also ist bis bald (oder wie man hier sagt "see ya later" ;) ) Auch wenn ich die Ferne hier unten schon vermissen werde, freue aber auch ich mich sehr auf Nikolaus ;)

      Genießt noch die letzten Ferientage,
      viele liebe Grüße,
      deine Anna <3

      Löschen
  63. Hey Moni,

    kürzlich habe ich gelesen:

    Zu Hause ist: Wo die Liebe wohnt, Erinnerungen geboren werden, Freunde jederzeit willkommen sind, wo das Leben tanzen lernt, Träume zu den Sternen führen, Herzen füreinander schlagen und jederzeit ein Lächeln auf Dich wartet.

    Einfach schön!

    Der Augenblick des Wiedersehens rückt stetig näher ... und nun darf Eure Anna auch abends allein durch den Park. :-D (Muss sie den grünen Gürtel dazu dann immer umbinden??? ;-) ).

    Liebe Grüße aus Dänemark.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  64. Hey Yvonne,
    das habe ich auch gelesen und es hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert!
    Ja, ich grinse inzwischen auch meistens, da ich mich so doll freue, dass die Zeit jetzt absehbar ist :-)))
    Zu der "Park-Frage": Anna muss den Gürtel nicht dabei haben, aber zu Hause einmal vorzeigen ;-)

    Ich wünsche euch eine tolle Zeit in Dänemark! Viel Spaß!! Und bis bald - liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  65. Hey Anna!

    Der Schlüssel zum unbeschwerten Reisen liegt vielleicht darin, dass man es immer dort gut findet, wo man gerade ist. Das ist eine große und nützliche Kunst. Wenn du das kannst, dann wirst du auch zu jenen gehören, die stets vergnügt reisen, zufrieden zurückkehren und es am Schluss daheim wieder schöner finden als auf der ganzen übrigen Welt.

    Genieße die Zeit und freu Dich auf zu Hause.

    Die Zukunft ist immer ungewiss, jedoch bist Du Deines Glückes eigener Schmied und wenn Du es anstrebst, dann wirst Du Deine zweite Familie wiedersehen. Ganz bestimmt.

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du sehr schön gesagt, das gefällt mir und beruhigt mich auch ein wenig :) <3

      Viel Erfolg beim Spitzenspiel am Sonntag, ich drücke weiterhin die Daumen,

      Viele liebe Grüße,
      Anna <3

      Löschen
  66. Hallo Anna,

    uuiiiihhhh - wie rast die Zeit.

    Es ist doch schön, dass Du mit einem lachenden und einem weinenden Auge Deinem Abschied und Deiner Rückkehr entgegen schaust, denn das bedeutet, dass Du rund um die Erde wertvolle Menschen Deine Familie und Freunde nennst.

    Together forever and never apart, maybe by distance but never by heart.

    Ein ganz dicker Gruß von Herzen
    Yvonne


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast so Recht und auch den Spruch finde ich sehr schön :) <3

      Löschen
  67. Hey Anna,

    congratulations!!! Genial - innerhalb eines Jahres von weiß zu blau! Toll! :-D
    Ich bin schon gespannt, wie sich diese Erfahrungen und diese Ausbildung in Disziplin, Genauigkeit und voller Konzentration auf den eigenen Körper auf das Spiel mit dem Ball auswirken. ;-)
    Du hast bestimmt mal "Karate Kid" geschaut. Oder?
    Das Erlernen einer Kampfkunst ist, ernsthaft betrieben, Höchstleistung!
    Chapeau vor Deiner Leistung!

    Vom gestrigen Spiel Deiner Mädels hast Du ja schon so einiges gelesen, es zählen schlussendlich die erspielten 2 Punkte. Nach dem nächsten Spiel spricht spätestens niemand mehr davon, wie diese Punkte erkämpft worden sind :-D. Und ganz ehrlich: Lieber nach so einem Spiel mit 2 Punkten vom Platz gehen, anstatt, wie das Wochenende davor, über 40 Minuten gut gespielt zu haben und dann leider in der letzten Minute nicht mehr die Kraft zu haben, um die Punkte oder zumindest einen davon noch zu behalten.
    Deine Tage werden jetzt vermeintlich wie im Zeitraffer vergehen - nutze die Zeit mit Bedacht!
    Ganz lieber Gruß Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha danke!! Ja durch ein paar nette Gesten und liebe Worte von Wendy war das möglich <3.
      Hoffentlich hat sich Karate positiv ausgewirkt, aber das werden wir ja in nur ein paar Tagen herausfinden...
      Karate Kid habe ich leider noch gar nicht gesehen, mach ich mal ;).

      Ja habe mir den Bericht gleich durchgelesen!! War soo stolz auf die Mädels, habt ihr super gemeistert!!

      Werde ich machen, danke <3
      Freue mich dich bald wiederzusehen,
      viele liebe Grüße Anna <3

      Löschen
  68. Hi Moni,

    vielleicht solltest Du jetzt doch noch mal überdenken, ob Ihr Anna zukünftig allein durch den Park gehen lassen könnt.... - nun könnte es bedenklich werden, für die anderen Parkpassanten. :-))
    Trägerin des blauen Gürtels,dotiert mit musikalischer nationaler Bronzemedaille - Euer Küken ist in der Mauser!

    Ganz lieber Gruß und einen schönen Sonntag auch für Euch
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  69. Hallo Yvonne,
    ja - wir haben auch schon überlegt, ob es jetzt gefährlich wird Anna "im Dunkeln" zu begegnen!
    Aber Hauptsache, wir können ihr in Kürze überhaupt wieder sehr nah kommen ;-))

    Als Fan eines in der Stadt ansässigen Fussballvereins kann ich nur sagen:
    Hauptsache Punkte mitgebracht!! Niemand fragt, wie nachher wie schön das Spiel war!
    Bei dem derzeitigen kleinen Kader, kann sich die Mannschaft ruhig einfach mal übe die Punkte freuen!!

    Auf diesem Wege herzliche Grüße an Annika, die hoffentlich keine Schmerzen mehr hat.
    Wir drücken die Daumen, für eine schnelle Besserung und hoffen, dass sie bald wieder gesund und fit ist.

    Ganz herzliche Grüße und bis bald,
    Moni

    AntwortenLöschen
  70. Hi Anna,
    nun bricht sie schon an ... Deine letzte Woche downunder!

    Da Du vermeintlich in den nächsten Tagen und Stunden noch soooooo viel erledigen möchtest und vielleicht nicht mehr die Zeit für Deinen blog findest, möchte ich Dir schon heute eine gute und sichere Heimreise wünschen!

    Stehst Du am Flughafen, dann könnte dies helfen: Sieh den Abschied stets als Chance des Wiedersehens an. :-D

    Du hast eine Familie und viele Freunde dazugewonnen, Du wirst sie alle in Deinem Herzen bewahren und hast noch lange, lange Zeit die Chance zu nutzen.
    Die Einstellung stimmt!

    Also: See you soon !!!

    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, echt Wahnsinn wie schnell die Zeit jetzt gerannt ist!!
      Natürlich werde ich trotzdem noch einen Blog schreiben, anders gehts doch nicht ;).

      Der Spruch ist echt schön - ähnlich wie einer den ich kenne: This isnt a goodbye, its a see ya later. :)

      Die Einstellung stimmt immer, und auch der Spruch des nächsten Eintrages: Worrying will never change the outcome.

      Viielen lieben Dank für deine sämtlichen, immer lieben und hilfreichen Einträge, ich habe mich jedes Mal riesig gefreut, als ich wieder was gehört habe, und es war wirklich immer gut für die Seele <3.

      Freue mich auf dich,
      deine Anna <3 <3

      Löschen
  71. Hallo Anna :)
    Ich habe von Anfang an deinen Blog verfolgt, der ist einfach suuuuper und so ein Erlebnis wie du mit deinem Australienjahr hast hab ich mir auch immer gewünscht bzw wünsche es mir immer noch :D
    jetzt wo du schon fast wieder in Deutschland bist krieg ich richtig Gänsehaut bei deinen Einträgen, ich weiß nicht wieso, wir kennen uns ja nichtmal :D aber vllt, weil ich auch so eine Australienfanatikerin bin! :D

    wünsche dir eine super duper letzte Woche, ich bin auf die letzten Einträge aus Australien schon gespannt :)

    Liebe Grüße aus Deutschland, Pia! :)
    PS: mein Blog ist von meinem Au-Pair Aufenthalt in Irland, bin leider schon seit fast einem Jahr zuhause! :( :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha ;)
      Freut mich, wenn es dir gefällt <3 es ist schon echt wahnsinn was ich hier so erlebe.
      Danke werde ich haben.
      Uii die Mutter meiner Freundin kommt aus Irland - ich mag Irland voll gerne :D.

      Liebe Grüße aus Australien,
      Anna <3

      Löschen
  72. Liebe Anna,

    Hermann Löns hat einst gesagt: Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz.

    Da Du dieses besitzt und stets bei Dir trägst ... wird alles gelingen.

    Ich wünsche Dir von Herzen einen "erträglichen" Abschied, eine sichere Heimreise (mit all den Stopps) und eine wunderschöne Ankunft im kalten Hamburg.
    Der Ostwind beschert uns seit tagen wunderbar klare, jedoch echt eisige Luft.
    Von downunder kommend wirst Du eine extra-dicke Jacke zu schätzen wissen. :-D

    Auch ich habe mal von Australien aus nach Hause gefühlt -zig Stopps gehabt (allerdings doch weniger als Du). Zunächst fand ich dies auch nicht so klasse - im Nachhinein betrachtet kann man dem ganzen dann doch Positives abgewinnen. Du hast immer wieder die Chance Dir die Beine zu vertreten, mal andere Örtlichkeiten zu nutzen ... und die im Flieger werden einmal mehr gereinigt.
    Und es kann auch gut sein, dass Du wechselnde Sitznachbarn bekommst - das mag ebenfalls vorteilhaft sein.

    Zähle die letzten Stunden und nutze sie mit viel Bedacht.

    Wir hier in "good old germany" freuen uns schon riesig auf Dich.

    See ya.

    Ich freu mich ebenfalls riesig - aber was machen wir beide dann ohne blog???
    Lieber Gruß Deine Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für alles <3.
      Ich werde dir das alles hier nie vergessen! Es ist unglaublich wie viel du immer geschrieben hast und ich habe mich einfach immer soo riesig gefreut.
      Es ist echt schön jetzt wieder persönlich mit dir zu reden <3.

      Löschen
  73. Toller Blog! Vor allem die Zitate finde ich total schön und immer passend. Darf ich fragen, wo du die her nimmst?
    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank <3
      Ehrlich gesagt weiß ich das gar nicht so genau. Manchmal habe ich gegoogelt, aber die meisten habe ich von instagram und Freunden von mir :)

      Löschen
  74. Hey :) Ich bin gerade auf deinen Bericht von deiner Outback Tour gestoßen, und da ich auch im Sommer nach Australien fliege und vielleicht auch an einer Reise teilnehmen will, wollt ich mal fragen wie das organiesiert wurde... (also von welcher orga aus usw)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miri, sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Die Reise wurde von EQI (Education Queensland International) also der Partnerorga meines Staates organisiert. Die Reise war echt toll, ich kann es nur empfehlen :) liebe Grüße und viel Spaß in Australien <3

      Löschen
  75. Hey!
    Hab grade deinen Blog entdeckt und wollte mal einen netten Kommentar dalassen. Dein Blog ist dir echt gut gelungen, ich war selbst in Australien und würde mich freuen wenn du meinen Blog verlinken würdest ;)
    http://alina-away-from-home.blogspot.de/

    Liebe Grüße,
    Alina

    AntwortenLöschen
  76. Hey, ich wollte nur sagen, dass dein Blog wirklich gut gelungen ist! Es hat mir Spaß gemacht jeden einzelnen Eintrag durchzulesen. Und die Bilder sind auch echt super! Du hast mir echt einen guten Einblick gegeben! Ich möchte auch gerne nach Australien, aber das ist leider zu teuer :/ Naja mal sehen... Auf jeden Fall: Danke :D LG Ginny :)

    AntwortenLöschen